Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.11.2011
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 126 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 große Zucchini
6 große Kartoffel(n)
500 ml Wasser
1 kg Mett, gewürzt
1 TL Hühnerbrühe, Instant
Ei(er)
  Paniermehl
1 EL Olivenöl
  Muskat
  Salz
  Pfeffer
1/2 TL Butter
3/4 Liter Milch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini und die Kartoffeln in Würfel schneiden, in einen Topf geben, Wasser und Brühe dazu geben und gar kochen.

Das Mett in eine Schüssel geben und mit dem Ei und dem Paniermehl vermengen.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Mett mit einem Teelöffel aus der Schüssel nehmen und kleine Bällchen daraus formen. Der Teelöffel macht es einfacher, gleich große Bälle zu formen. Mettbällchen rundum braun braten.

Wenn die Zucchini und die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgießen aber nicht alles, ein wenig im Topf lassen, so bekommt die Sauce einen leichten Zucchinigeschmack. Die Mettbällchen, die Milch und die Butter dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Aufkochen lassen.