Vegetarisch
Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Low Carb
Mikrowelle
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mikrowellen-Schokokuchen mit Mandeln

Zubereitung in der Tasse

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.11.2011 421 kcal



Zutaten

für
6 EL Mandel(n), gemahlen
4 EL Kakaopulver, instant (Trinkschokolade)
1 TL Vanillezucker
2 EL Milch
1 EL Amaretto oder Triple Sec (z.B. Cointreau oder Grand Marnier)
1 Ei(er) (Größe M)
1 Msp. Backpulver
1 Msp. Zimtpulver
1 Prise(n) Salz
Öl für die Förmchen

Nährwerte pro Portion

kcal
421
Eiweiß
15,20 g
Fett
34,64 g
Kohlenhydr.
10,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Minuten
Die Zutaten mischen und mit einem Schneebesen oder Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Zwei Tassen mit je mindestens 200 ml Fassungsvermögen mit Öl ausfetten und den Teig einfüllen. Die Tassen sollten höchstens bis zur Hälfte mit Teig gefüllt sein.

Den Kuchen in der Mikrowelle bei 600 Watt etwa 4 Minuten garen. Den Kuchen in den Tassen etwas abkühlen lassen und danach auf einen Teller stürzen und nach Wunsch dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mvolmerig01

Tja....zum Foto hochladen bin ich nicht mehr gekommen. Ratzeputz weg in höchstens 4 min! Gut, dass neu machen auch nur 4 min dauert

29.08.2015 15:34
Antworten
Gemini_s

Ich hab die Küchlein heut mal probiert und muss sagen sie waren echt lecker!! Ich hab schon einmal ein Mikrowellen Rezept ausprobiert und war echt enttäuscht,bin also mit etwas graus daran gegangen ^^ Ich hab sie mit Baileys gemacht. Vielen dank!

02.12.2011 14:03
Antworten