Backen
einfach
Kuchen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Anchas Muffins

mit Ananas, weißer Schokolade und gemahlenen Mandeln. Ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.11.2011



Zutaten

für
150 g Butter
150 g Schokolade, weiße
100 g Zucker
2 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
5 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
170 g Ananas (Dose), gestückelt, abgetropft
150 g Weizenmehl
130 g Mehl, (Vollkorn-)
1 Prise(n) Salz
1 TL Backpulver
1 TL Natron
75 g Mandel(n), gemahlen
Fett für die Form oder Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Butter und die weiße Schokolade in einem Topf vorsichtig und unter ständigem Rühren auf niedrigster Stufe langsam schmelzen. Leicht abkühlen lassen.

Ich bereite den Teig immer in 2 Schüsseln vor, eine mit den trockenen und die andere mit den feuchten Zutaten. In der ersten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver, Natron und Mandeln mischen und beiseite stellen.

In der zweiten Schüssel Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Vanillearoma und -zucker (ich nehme stattdessen immer nur 1 TL flüssige Vanilleessenz) und die abgetropften Ananasstückchen hinzufügen.

Jetzt die feuchten Zutaten in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben und unterrühren. Dann die abgekühlte Butter-Schokoladen-Mischung unterrühren.

Alles in Muffinförmchen (Muffinblech, gefettet oder mit Papierförmchen ausgelegt oder Silikonförmchen) füllen und bei 180°C (Ober-Unterhitze, Gas: Stufe 4) 25 min. backen. Diese Angaben können variieren, da ich mit einem Gasofen backe.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.