Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2011
gespeichert: 242 (1)*
gedruckt: 945 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n), festkochend, in kleinen Stücken
250 g Blattspinat, frisch, gewaschen und verlesen
1 Schuss Öl
Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), gehackt
Chilischote(n), gehackt
1 Stück(e) Ingwerwurzel, daumengroß, gehackt
2 TL Garam Masala
3 TL Kurkuma
1/2 TL Zimt
1/2 TL Piment
2 EL Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
100 g Mandelstifte oder -blättchen, geröstet

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel, Knoblauch und Chili in einer Pfanne in etwas Öl anschwitzen. Die Kartoffelwürfel in die Pfanne geben und kurz mitbraten, dann etwas kochendes Wasser zugießen und die Kartoffeln in geschlossener Pfanne bei kleiner Hitze garen.

Kurz bevor die Kartoffeln gar sind, die Gewürze einrühren und den Spinat einstreuen. Wieder den Deckel auf die Pfanne setzen, bis der Spinat zusammenfällt. Dann die Mandeln dazugeben und alles verrühren. Evtl. nachwürzen.

Dazu passt Fisch, gebraten oder im Ofen gegart oder warmes Pitabrot und ein Dip aus Joghurt, Zitronensaft und gehackter Minze.

Diese Beilage bietet eine angenehme Balance zwischen Schärfe und Süße, und die Mandeln bilden eine wunderbar knackige Komponente. Wenn Sie schon fertig geputzten Spinat verwenden, ist das Gemüse im Nu zubereitet.