Sloppy Joes vegetarisch


Rezept speichern  Speichern

vegetarische Variante des amerikanischen Gerichts

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.11.2011 569 kcal



Zutaten

für
400 g Tofu
2 kleine Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 Paprikaschote(n), grün
2 TL Senf
12 EL Tomatenketchup
2 TL Zucker, brauner
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Olivenöl
12 kleine Brötchen, (Burgerbrötchen, 50 g pro Stück)

Nährwerte pro Portion

kcal
569
Eiweiß
29,74 g
Fett
10,88 g
Kohlenhydr.
86,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Paprikaschoten waschen, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Paprikaschote und Zwiebeln fein würfeln, den Knoblauch fein hacken. Den Tofu mit einer Gabel zerdrücken, sodass man lauter Brösel hat.

Nun brät man in einer Pfanne in etwas Olivenöl Paprika, Zwiebeln und Knoblauch an, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann gibt man den zerbröselten Tofu hinzu und brät ihn kurz mit an. Senf, Ketchup und braunen Zucker einrühren und alles bei kleiner Hitze (am besten zugedeckt) etwa 30 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Burgerbrötchen halbieren und auf jede Unterseite etwa einen EL Masse verteilen. Die Oberseite auflegen und genießen.

Wir essen dazu immer Pommes frites und Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tursel

Super lecker und schnell gemacht,dazu selbstgemachte Burger Buns. Wird es öfters geben.

22.09.2018 20:35
Antworten
stefschmidi

Sehr leckeres Rezept. Uns hat es prima geschmeckt. Wir haben auch halb Räuchertofu und halb normales genommen.

12.08.2018 15:02
Antworten
BlackOrchid

Mega Rezept! Bin wirklich begeistert. Habe 200g normalen und 200g Räuchertofu genommen. War sehr lecker und wird es wieder geben! LG

03.08.2018 13:18
Antworten
Molokei

Super lecker, ich war erst ein wenig skeptisch einen sloppy Joe als vegetarische Variante auszuprobieren, war aber völlig begeistert. Kommt dem Original wirklich nah. Ich hab allerdings anstatt Tofu Fleisch verwendet, das hat mir so auch wesentlich besser geschmeckt. Diese kleine aber feine Änderung kann ich jedem nur wärmstens ans Herz legen. Cheers Molokei

31.05.2018 14:08
Antworten
philipp-lernt-backen

Habe Fleisch hinzugefügt dann hat es geschmeckt👌👍

07.03.2018 12:11
Antworten
Dracovis

Also ich muss ja sagen, genial! Einfach schmackhaft, ich bin auf das Rezept gestoßen, als ich nach Vegetarischen Gerichten suchte, da ich eigentlich kein Vegetarier bin und es mal (es klingt nun falsch) ausprobieren wollte und ich muss sagen Vegetarisch schmeckt sehr gut, ich glaube ich bleibe dabei. Dein Rezept war das allererste Vegetarische Gericht was ich jemals gegessen habe. Vielen Dank :)

08.11.2015 14:30
Antworten
Ulmchen

Wirklich sehr lecker und unkompliziert.. Ich habe noch eine halbe Chilli hinzugefügt, ansonsten aber ans Rezept gehalten. Warum auch immer, musste ich den Ketchup Anteil auf 16 EL erhöhen, da die Masse sonst zu trocken gewesen wäre. Leider hatten wir auch nur "normale" Brötchen, war aber trotzdem sehr, sehr gut. Ich werde es das nächste Mal mit Räuchertofu probieren, könnte sogar noch würziger werden :D Vielen Dank für das tolle Rezept.

27.06.2014 08:19
Antworten
cloudy86

Freut mich, dass es so gut geschmeckt hat :) Räuchertofu kann ich mir auch gut vorstellen, eine schöne Idee!

27.06.2014 10:17
Antworten
sparkling_cherry

wow es schmeckt total fantastisch!! ich hab aber ein "normales Brötchen" genommen und gelbe Paprika. es war so hammer gut und schnell leeeeeeeeecker! hoffentlich machen das noch ganz viele andere, die nicht-vegetarische variante kann kaum besser sein!

12.01.2014 21:28
Antworten
cloudy86

Vielen Dank für deinen Kommentar und die Sterne :o) Freut mich, dass es so gut geschmeckt hat! LG cloudy

12.01.2014 22:18
Antworten