Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2011
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 321 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Liter Bouillon vom Rind
250 g Mais (Bramata-)
300 g Käse, gerieben, z.B. Sbrinz
50 g Butter (Koch-)
2 dl Milch
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Muskat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bouillon wärmen, Milch beimischen, mit Pfeffer und Muskat würzen, dann Bramata zufügen und unter ständigem Rühren garen, bis der Mais zähflüssig ist.
Eine Gratinform mit Butter ausstreichen. Den Mais in Schichten in die Gratinform gießen. Lagenweise mit geriebenem Käse bestreuen. Die letzte Schicht mit Käse abdecken. Ca. 30-40 Min. im auf 200°C vorgewärmten Backofen goldgelb bis leicht braun werden lassen. Dann servieren.

Ein Rotwein aus der Bündner Herrschaft, z.B. Gantenbein, passt sehr gut dazu.