Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Wildschweinkoteletts mit Pfifferlingen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 25.11.2011



Zutaten

für
8 Kotelett(s), (Wildschweinkotelett)
2 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer
1 EL Fünf-Gewürz-Pulver
4 cl Cognac
2 EL Butter
1 m.-große Zwiebel(n)
350 ml Sauce, (Wildsauce), gebunden
1 Schuss Weißwein
200 ml Sahne
2 EL Tomatenmark
2 EL Gelee, (Johannisbeergelee)
2 EL Apfelessig
400 g Pfifferlinge

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Koteletts von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit dem Fünfgewürzpulver bestreuen. In heißem Butterschmalz von beiden Seiten braten. Anschließend mit dem Cognac flambieren, in Alufolie wickeln und zur Seite stellen.

Pilze waschen, putzen und eventuell etwas kleiner schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.

Die klein geschnittenen Pilze kurz im Bratfett unter Zugabe von Butter anschwitzen. Zwiebel zufügen und kurz mit anschwitzen. Mit Weißwein und gebundener Wildsauce ablöschen. Sahne, Apfelessig, Johannisbeergelee und Tomatenmark unterrühren. Die Sauce etwas einreduzieren lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Die Wildschweinkoteletts auf Tellern anrichten und die Pilzsauce darüber geben.

Dazu passen Kroketten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sassy_Sparrow

Gern möchte ich Dein Rezept ausprobieren - hast Du vielleicht noch eine Empfehlung, welches Gemüse als Beilage paßt? Eine Abwechslung zum Rotkohl wäre schön ;o) Danke!

30.09.2016 22:39
Antworten