Mc Fluffy Eis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

In der Eismaschine hergestellt

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
 (127 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.11.2011 417 kcal



Zutaten

für
300 ml Sahne, oder Cremefine
50 ml Milch
250 ml Kondensmilch
100 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
417
Eiweiß
7,11 g
Fett
14,02 g
Kohlenhydr.
65,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Sahne steif schlagen und unter die restlichen vermischten Zutaten heben bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind und dann in die Eismaschine geben. In ca. 40 - 50 Minuten ist das Eis fertig.

Tipp:
Zutaten wie Smarties, Daim usw. kann man ca. 5 Minuten vor Ende dazugeben.

Wer das Mc Fluffy oder Mc Sunday Eis mag, der weiß, dass dessen Rezept geschützt ist und man die Zutaten nicht genau bekommt. Ich habe allerdings ein Rezept gefunden und verfeinert, das diesem Eis geschmacklich sehr nahe kommt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

manmue0504

Hallo dirku2000, mein Anliegen bzw. meine Frage bzgl. Traubenzucker oder normalen Zucker hat sich erledigt. Ich habe den Kommentar von Ellen vom 31.12.21 gelesen, dass der Traubenzucker aus der Zutatenliste entfernt wurde, somit weiß ich jetzt Bescheid. Ich werde Dein Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren, ist ganz fest in meinem Ordner "Eis, Sorbets, Parfaits" abgespeichert, ich werde dann berichten und bewerten. Liebe Grüße, Manon

29.01.2023 19:04
Antworten
manmue0504

Hallo dirku2000, ich bin gerade dabei mir die unzähligen Kommentare der vielen User durchzulesen, da mich Dein Rezept anspricht und ich es gerne ausprobieren möchte. Vorab habe ich aber noch eine Frage dazu: Ich habe mehrfach in den Kommentaren von der Zubereitung mit Traubenzucker gelesen, in der Zutatenliste ist aber nur Zucker (normaler Haushaltszucker) angegeben, jetzt frage ich mich welcher Zucker gemeint ist. Über eine Antwort diesbezüglich würde ich mich freuen, vielen Dank und Viele liebe Grüße, Manon

29.01.2023 14:53
Antworten
finyasamira2017

SauLecker Ohne Einmarsche einfach zu machen

27.12.2022 10:19
Antworten
Kit2012

Und welche kondesmilch Mit wie viel Fett sollte sie haben ? Vielen Dank in vorraus

02.11.2022 08:27
Antworten
dirku2000

Das ist egal. Je mehr Fett sie hat, umso cremiger wird es.

03.11.2022 05:48
Antworten
strawberry_01

Ich hab das Rezept am Wochenende ausprobiert. Mein Freund war am Anfang skeptisch, da ich eine wirkliche Anfängerin bin. Was soll ich sagen? Ich danke für das Rezept vom ganzen Herzen! Er liebt dieses Eis weil es sehr nahe am Original ist. Jetzt brauchen wir nicht mehr 30km zum nächsten Megges fahren sondern können zu Hause unser Eis genießen. Nichts für Diätfreaks aber super lecker :)

12.06.2012 19:30
Antworten
michawwaz

Ich habe das Rezept heute ausprobiert und muß sagen .....es ist wirklich ganz ganz ganz nah dran am Original...super lecker

24.05.2012 18:31
Antworten
dirku2000

Ja, nicht war? Leider ist es auch sehr soft. Aufgrund meiner derzeitigen Diät steht Eis leider nicht auf dem Speiseplan. Aber irgendwann werde ich es auch mal wieder machen. :-)

24.05.2012 23:02
Antworten
akrosis

es heißt doch eigentlich mc flurry und nicht fluffy aber werde es auch mal so antesten morgen ;)

21.05.2014 17:27
Antworten
dirku2000

Ja das ist richtig, aber der Name ist durch McDonalds geschützt, also darf man ihn nicht einfach so verwenden. Also habe ich etwas genommen das ähnlich klingt aber wo man gleich weiß auf was es sich bezieht. Viel Erfolg bei der Herstellung und guten Appetit.

21.05.2014 19:44
Antworten