Mc Fluffy Eis


Rezept speichern  Speichern

In der Eismaschine hergestellt

Durchschnittliche Bewertung: 4.72
 (101 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 25.11.2011 417 kcal



Zutaten

für
300 ml Sahne, oder Cremefine
50 ml Milch
250 ml Kondensmilch
100 g Zucker
50 g Traubenzucker
2 Pck. Vanillinzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
417
Eiweiß
7,11 g
Fett
14,02 g
Kohlenhydr.
65,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Wer das Mc Fluffy oder Mc Sunday Eis mag, der weiß, dass dessen Rezept geschützt ist und man die Zutaten nicht genau bekommt. Ich habe allerdings ein Rezept gefunden und verfeinert, das diesem Eis geschmacklich sehr nahe kommt.

Die Sahne steif schlagen und unter die restlichen vermischten Zutaten heben bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind und dann in die Eismaschine geben. In ca. 40 - 50 Minuten ist das Eis fertig.

Tipp:
Zutaten wie Smarties, Daim usw. kann man ca. 5 Minuten vor Ende dazu geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SimiDeluxe

Konsistenz mega cremig, aber viel zu süß. Nicht mal meine Tochter wollte es essen und die liebt Eis! Werde den Zucker reduzieren und nochmal machen, weil geschmacklich sehr gut!

28.10.2020 18:46
Antworten
dirku2000

Leider kann man nachträglich die Rezepte nicht mehr editieren, denn ansonsten hätte ich den Zucker auch selber schon reduziert. Aber einfach nach dem eigenen Geschmack anpassen. 👍🏻🙂

29.10.2020 05:49
Antworten
MissIKS

Köstlich. Total einfach und macht echt süchtig😋😋😋😋

20.10.2020 20:01
Antworten
weazlfeazl

Es schmeckt wirklich genau wie das McFlurry/McSunday-Eis von McDonald‘s. Ich habe die Eismaschine „Emma“ von Springtime und habe es 60 Min gefrieren lassen. Vom Original nicht zu unterscheiden!

14.07.2020 19:36
Antworten
cookie1311

Hallo! Habe heute dieses Eis zubereitet und habe direkt die Zuckermenge auf 75g runter geschraubt. Obwohl ich ein Süßfan bin ist es mir leider zuuu süß. Das Original ist ja auch sehr süß, aber dieses hier ist definitiv süßer. Ich hätte mich mit der Zuckermenge langsam rantasten müssen und zwischendurch probieren sollen. Ausserdem tut die kleingehackte Rolo Schokolade nun auch noch ihr übriges. Schade...

08.07.2020 23:33
Antworten
strawberry_01

Ich hab das Rezept am Wochenende ausprobiert. Mein Freund war am Anfang skeptisch, da ich eine wirkliche Anfängerin bin. Was soll ich sagen? Ich danke für das Rezept vom ganzen Herzen! Er liebt dieses Eis weil es sehr nahe am Original ist. Jetzt brauchen wir nicht mehr 30km zum nächsten Megges fahren sondern können zu Hause unser Eis genießen. Nichts für Diätfreaks aber super lecker :)

12.06.2012 19:30
Antworten
michawwaz

Ich habe das Rezept heute ausprobiert und muß sagen .....es ist wirklich ganz ganz ganz nah dran am Original...super lecker

24.05.2012 18:31
Antworten
dirku2000

Ja, nicht war? Leider ist es auch sehr soft. Aufgrund meiner derzeitigen Diät steht Eis leider nicht auf dem Speiseplan. Aber irgendwann werde ich es auch mal wieder machen. :-)

24.05.2012 23:02
Antworten
akrosis

es heißt doch eigentlich mc flurry und nicht fluffy aber werde es auch mal so antesten morgen ;)

21.05.2014 17:27
Antworten
dirku2000

Ja das ist richtig, aber der Name ist durch McDonalds geschützt, also darf man ihn nicht einfach so verwenden. Also habe ich etwas genommen das ähnlich klingt aber wo man gleich weiß auf was es sich bezieht. Viel Erfolg bei der Herstellung und guten Appetit.

21.05.2014 19:44
Antworten