Dips
einfach
Fleisch
gekocht
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Rind
Saucen
Schnell
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Penne mit Hack und Knoblauch-Joghurt

Italien trifft Türkei

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.11.2011 730 kcal



Zutaten

für
250 g Penne
250 g Hackfleisch vom Rind
1 Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark, (gehäuft)
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
¼ TL Kreuzkümmel, (Cumin)
¼ TL Thymian
Paprikapulver, (rosenscharf)
3 Becher Joghurt (1,8%), kleine
2 Knoblauchzehe(n)
Öl, zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
730
Eiweiß
32,41 g
Fett
33,84 g
Kohlenhydr.
71,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Penne wie gewohnt kochen.

Während das Wasser kocht die übrigen Zutaten vorbereiten. Zwiebeln hacken und braten bis sie leicht bräunlich werden. Dann den Löffel Tomatenmark hinzugeben und gut vermischen. Hack hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Cumin, Thymian und Paprikapulver würzen, (wer es ein wenig scharf mag, kann noch Chilipulver dazugeben).

Den Joghurt in eine Schüssel geben, die Knoblauchzehen in den Joghurt drücken, salzen und verrühren.

Die Nudeln absieben, wieder in den Topf geben, das gebratene Hack dazugeben und vermengen. Nudeln auf einen Teller geben, Joghurtsoße darüber geben und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Buecherchaos

Sehr sehr lecker. Habe gestern für nach dem Urlaub etwas einfaches und schnelles gesucht, ohne zu viel Aufwand. Super 👌

26.03.2019 17:49
Antworten
Kochfee_s

Das freut nich sehr😀 Danke

28.09.2018 12:27
Antworten
Steven1976

Hallo, mir hat es auch geschmeckt. Nächstes mal werde ich noch Tomaten, Paprika und Zucchini in den Joghurt schnippeln

27.09.2018 14:17
Antworten
schaech001

Hallo, das ist wirklich sehr lecker. Für meinen bzw. unseren Geschmack eher nur 2 Portionen. Das Hack mit den Nudeln war mir erst etwas zu trocken...aber dann kam ja der Joghurt dazu.....zum reinknien lecker, deshalb von mir 5 Sterne. Liebe Grüße Christine

22.03.2017 17:05
Antworten
Du424

hammer sehr lecker 5 sterne von mir wird es öfter geben

27.02.2017 14:45
Antworten
kastl

Hallo Kochfee, heute stand Dein Rezept auf dem Speiseplan und es hat allen sehr gut geschmeckt. Das Gericht ist superschnell zubereitet und der Knobi-Joghurt dann dazu - es passt alles sehr gut zusammen und ist absolut empfehlenswert! Das kommt noch oft auf unseren Mittagstisch. Vielen Dank für Dein Rezept! LG kastl

29.03.2013 14:26
Antworten
Happiness

Hallo, die Penne haben uns ganz wunderbar geschmeckt! Ich habe für uns zwei 200g Nudeln und 300g Hackfleisch für die Sauce genommen, so hat es uns prima gepasst. Dazu gabs noch einen grünen Salat. Liebe Grüsse Evi

25.08.2012 11:24
Antworten
Kochfee_s

Liebe Evi, vielen Dank für Deine tolle Bewertung. Ich habe das Rezept übrigens auch mit Hühnchen gemacht. Mir schmeckts mit Rinderhack besser. Liebe Grüße Filiz

25.08.2012 13:02
Antworten
Paula1982

Sehr sehr lecker.... Mach ich bestimmt mal wieder... Danke für dein Rezept.

07.12.2011 21:43
Antworten
Kochfee_s

Liebe Paula, vielen Dank. :) Neulich ist mir der Gedanke gekommen, dass man statt Hack auch Hühnchenbrust könnte. Ich werde es demnächst ausprobieren. LG

08.12.2011 19:42
Antworten