Asien
China
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Schwein
spezial
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauer-scharfe Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.11.2011



Zutaten

für
3 große Mu-Err-Pilze
100 g Schweinefleisch, mageres
100 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 TL Mehl
1 Stange/n Porree
1 EL Öl, (Erdnußöl)
Salz
1.000 ml Hühnerbrühe
25 g Glasnudeln
75 g Garnele(n), ausgelöste
2 EL Speisestärke
2 EL Sojasauce
2 EL Weißweinessig
1 EL Zucker
2 Ei(er)
1 EL Sesamöl
Chilisauce, chinesische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pilze für 1 Std. in lauwarmem Wasser einweichen.

Beide Fleischsorten in ganz feine Streifen schneiden und mit dem Mehl bestäuben. Vom geputzten Porree nur den weißen Teil schräg in dünne Ringe, die abgetropften Pilze in feinste Streifchen schneiden. Das Fleisch in heißem Öl unter Rühren Farbe nehmen lassen und salzen. Den Porree einige Sekunden mitbraten. Die Brühe angießen und aufkochen, dann die Pilze, Glasnudeln und Garnelen zufügen.

Speisestärke mit Sojasauce, Weißweinessig und Zucker verquirlen und in die Brühe rühren. Eier mit Öl verquirlen und in einem dünnen Strahl unter Rühren in die Suppe laufen lassen. Noch 2 Min. kochen und dann mit Chilisauce nach Bedarf scharf würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabriele9272

Hallo Blackout1989, vielen Dank für die Nachfrage. Diese Soße gibt es u. a. im Asia-Regal beim Lebensmittelhändler. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen. LG gabriele9272

27.04.2019 00:56
Antworten
Blackout1989

Was für eine chinesische Chilisoße ist denn gemeint?

26.04.2019 22:39
Antworten
mandi020763

Danke für das schöne Rezept. Es ist eine hervorragende Suppe geworden. Ich habe aber Rinderhack verwendet und noch eine halbe Paprikaschote sowie eine Karotte in feinen Streifen geschnitten zugegeben. LG Manuela

28.10.2015 15:55
Antworten