Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2011
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 759 (6)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 große Äpfel, mürbe (z.B.: Cox Orange)
4 EL Calvados (Apfelbrand, ersatzweise Apfelsaft)
50 g Mandel(n), gehackte
Ei(er)
100 g Zucker
200 ml Milch
100 g Butter, flüssige
  Salz
Vanilleschote(n), das Mark davon
250 g Mehl
1 TL Backpulver
  Für den Guss:
Eiweiß
150 g Puderzucker
1 TL Zimt, gemahlener
  Außerdem:
  Puderzucker, zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 280 kcal

Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Äpfel in kleine Würfel schneiden, mit 2-3 El Calvados mischen.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffin-Blechs setzen oder je 2-3 Förmchen ineinander setzen und auf ein Backblech stellen.

In einer großen Schüssel Eier mit Zucker, Milch, Butter, 1 Prise Salz, 2-3 El Calvados und Vanillemark verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, über die Buttermasse sieben und mit einem Löffel locker unterheben.

Backofen auf 200° (Umluft: 180°) vorheizen. Marinierte Apfelwürfel und gehackte Mandeln unter den Teig heben. Teig in den Papierförmchen verteilen und im Ofen in 25-30 Min. goldbraun backen. Muffins herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für den Guss Eiweiß steif schlagen, nach und nach Puderzucker und Zimt unterrühren. Guss auf den Muffins verteilen und trocknen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.