Maki


Rezept speichern  Speichern

Sushiröllchen mit Füllung - für Leute die keinen rohen Fisch mögen. Schmeckt aber auch mit rohem Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 23.11.2011



Zutaten

für
100 g Reis (Sushireis)
175 ml Wasser
1 Lachsfilet(s) oder andere Füllung (Gemüse, roher Fisch, geräucherter Lachs usw.)
1 Noriblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die 100 g Sushireis in 175 ml Wasser erst ca. 5 min. kochen, danach noch ca. 15 min. dämpfen (bis das Wasser weg ist). Den Lachs leicht anbraten.

Das Noriblatt auf die Sushimatte legen und eine dünne Schicht Reis draufstreichen. Den Lachs in 2 dünne Streifen schneiden und an den Anfang des Noriblattes legen (oder die Füllung nach Wahl, Gemüse, anderer Fisch etc.).

Nun das Blatt mithilfe der Matte zusammenrollen. Die Seite, an der das Sushi endet nach unten drehen und festdrücken. Zum Schluss noch in 8 gleich große Stücke schneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.