Auflauf
Fisch
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudel - Thunfisch - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.05.2004 656 kcal



Zutaten

für
150 g Nudeln, (z.B. Bandnudeln)
1 Dose/n Thunfisch, abgetropft
½ Zwiebel(n), fein gewürfelt
⅛ Liter Milch
5 EL Sahne
2 TL Stärkemehl
4 EL Milch
1 Dose/n Tomatenmark
Wasser (2 Dosen voll vom Tomatenmark)
1 TL Senf
4 g Zucker
Basilikum
Thymian
Salz und Pfeffer
60 g Käse (Edamer), gerieben
10 g Butter, in Flöckchen geschnitten
Knoblauch
200 g Tomate(n), in Scheiben geschnitten
2 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
656
Eiweiß
25,54 g
Fett
38,58 g
Kohlenhydr.
51,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abtropfen lassen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Thunfisch zugeben und kurz anbraten.

Das Stärkemehl mit 4 EL von der Milch anrühren. Inzwischen restliche Milch mit Sahne in einem Topf aufkochen und mit dem angerührten Stärkemehl andicken. Das Tomatenmark zugeben und verrühren. Das Wasser zugeben und mit Senf, Zucker, Basilikum, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Knoblauchzehe aufschneiden und eine Auflaufform damit ausreiben. Die Nudeln einfüllen und die Thunfischmischung darauf geben. Tomatenscheiben darüber verteilen und alles mit Edamer bestreuen. Butterflöckchen gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stutzer-PB

Uns hat das Rezept auch geschmeckt. Wir haben auch 2 Dosen Thunfisch genommen. Allerdings hätte ich mich gefreut, wenn im Text der Zeitpunkt angegeben worden wäre, wann die Sauce dazukommt.

28.10.2014 22:16
Antworten
wolfswind

Hat uns sehr gut geschmeckt und mit einem zusätzlichen Gurkensalat genau für 3 Personen gereicht!

27.10.2013 12:59
Antworten
Gincka

Das ist wirklich ein tolles Rezept. Sogar Schwiegertochter, die eigentlich keinen Thunfisch mag, hat kräftig zugelangt. Super Soße, allerdings habe ich statt Sahne mehr Milch genommen und statt einer Büchse zwei Büchsen Thunfisch. Vielen Dank!

13.09.2012 17:02
Antworten
sweet-crumb

Hallo, ich habe mir erlaubt, dein Rezept etwas zu modifizieren. Habe noch eine dazu Zucchini angebraten und eine Dose Mais zugefügt. Das Tomatenmark habe ich ganz weggelassen und statt Edamer habe ich Parmesan genommen. Das passt so gut zu Nudeln. Sehr lecker. Besonders die Kinder mögen solche Aufläufe. LG sweet-crumb

28.03.2009 12:39
Antworten
fawkes3

Mein Sohn(16) hat sich heute an dieses Rezept gewagt. Es war einfach nachzukochen und hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt. LG fawkes

15.08.2008 17:15
Antworten
monarda

So muss es sein.

22.04.2008 17:49
Antworten
ulkig

schnell zubereitet und sehr, sehr lecker, ein schönes Rezept. lG ulkig

15.03.2007 11:53
Antworten
aelereth

Sehr tolles Rezept, haben aber auch 2 1/2 Dosen Thunfisch genommen. Die Tomatensauce die man nebenrei anrührt ist einfach genial und man kann wirklich würzen wie man möchte sie ist immer gut. Danke!

11.12.2006 13:33
Antworten
aduwe

Das Rezept ist supergut, habe aber 2 Dosen Thunfisch genommen ( 1 Dose in Öl und 1 Dose mit Erbsen und Zwiebeln eingelegt) und ein bischen mehr Soße. Die Soße hab ich nicht angedickt sondern nur ein Becher Sahne genommen und mit dem Tomatenmark aufgekocht - wird dann auch so dick genug. Gruss Andreas

17.05.2004 21:13
Antworten