Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2011
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 435 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Sauce:
Eigelb
70 g Zucker
Vanilleschote(n)
250 ml Milch
250 g Schlagsahne
  Außerdem:
Ei(er)
  Salz
1 Pck. Vanillezucker
120 g Mehl
1 TL Speisestärke
2 EL Zucker
125 ml Apfelsaft
4 große Äpfel, mürbe (z.B.: Cox Orange, Elstar oder Boskop)
100 g Zucker
1 EL Zimt, gemahlener
 ml Pflanzenöl, zum Ausbacken

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 750 kcal

Für die Vanillesauce die Eigelbe in eine Schüssel geben und mit Zucker und herausgekratztem Vanillemark schaumig rühren. Milch mit Sahne und den Vanilleschoten aufkochen. Unter ständigem Rühren langsam zu den Eigelben in die Schüssel gießen. Flüssigkeit zurück in den Topf geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze so lange rühren, bis die Sauce eine leicht dicklich-cremige Konsistenz hat. Durch ein Sieb passieren.

Für die Apfelkücherl Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz und Vanillezucker zu steifem Schnee schlagen und kalt stellen. Die Eigelbe mit Mehl, Stärke, Zucker und Saft zu einem glatten Teig verrühren. 20 Min. ruhen lassen.

Inzwischen Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Steif geschlagenes Eiweiß behutsam unter den Teig heben. Zucker mit Zimt vermischen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Äpfel durch den Teig ziehen, im heißen Öl portionsweise von beiden Seiten goldbraun backen. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, sofort mit Zimtzucker bestreuen und noch warm mit der Vanillesauce servieren.