Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2011
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 629 (4)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2009
190 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ente(n), etwa 2,5kg
Orange(n), Bio-
15 Blätter Salbei, bis 20, frische
Zwiebel(n)
2 cl Orangenlikör
  Salz
  Pfeffer, schwarz aus der Mühle
1 TL, gestr. Johannisbrotkernmehl
200 ml Wasser, kochendes
 etwas Salzwasser, kaltes

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 160 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Ente am Rücken aufschneiden, auseinander biegen.
1 Orange auspressen, die Schale in Streifen schneiden. Die andere Orange in Scheiben schneiden. Zwiebel pellen, in dünne Scheiben schneiden.
Orangensaft kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, Orangenlikör dazu geben. Johannisbrotkernmehl unter Rühren dazugeben. Ente von allen Seiten gut mit der Mischung einpinseln. Rest der Mischung zur Seite stellen.

Zwiebeln, Orangenschalen, Orangenscheiben und Salbeiblätter in die Fettpfanne des Backofens legen. Ente mit der Hautseite nach oben darauf legen. Kochendes Wasser vorsichtig neben die Ente gießen.
In den Backofen schieben (mittlere Schiene). Nach 20 min Ente auf der Hautseite mit der restlichen Marinade bestreichen. Weitere 60 min braten, dabei öfter mit dem austretenden Fett bestreichen. Ente mit kaltem Salzwasser bestreichen und kurz unter dem Grill knusprig werden lassen.
Je nach Beilage reicht die Ente für 2 bis 4 Personen.