Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.05.2004
gespeichert: 238 (0)*
gedruckt: 949 (0)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n)
  Für die Sauce:
2 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
1/2  Apfel (süße Sorte), fein gewürfelt
Gurke(n) (Essiggurken), fein gwürfelt
200 g Naturjoghurt
1 EL Mayonnaise
1 Bund Schnittlauch, geschnitten
4 Stängel Petersilie, glatt; grob gehackt
1 TL Zucker, (schwach gehäuft)
  Salz und Pfeffer
  Majoran oder Oregano

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen, schälen und kochen.
Etwas abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Sauce machen. Alle oben aufgeführten Zutaten in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Wem die Sauce zu dick ist, der kann noch etwas vom Gurkenwasser mit unterrühren (gibt noch Aroma).
TIPP: Wer nicht alles so fein von Hand hacken möchte, kann auch den Mixer benutzen. In diesem Fall erst die frischen Kräuter rein, mixen und dann die Zwiebeln, Äpfel und Gurken.
Bitte die Sauce in den Kühlschrank, wenn die Kartoffeln euch noch zu heiß sind.
Wenn die Kartoffeln gut abgekühlt sind, gleich in die Sauce schneiden. Dann mit Pfeffer evt. mit etwas Salz und dem Majoran gut abschmecken und für 2-3 h kalt Stellen.