Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Rind
Sommer
gekocht

Büchelsteiner Eintopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

oder auch Pichelsteiner genannt

45 min. normal 22.11.2011
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
500 g Rindfleisch, vom Bug
2 Zwiebel(n)
½ Knollensellerie
300 g Möhre(n)
400 g Kartoffel(n)
1 Stange/n Lauch
½ kleiner Weißkohl
½ kleiner Wirsing
60 g Butter, oder Margarine
1 Liter Brühe
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Kümmel
3 EL Petersilie, gehackt
Fett, zum Braten


Zubereitung

Fleisch würfeln, Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.
Sellerie, Möhren und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Lauch putzen und in Ringe, den Weißkohl und den Wirsing in Streifen schneiden.
Fett in einem großen Topf erhitzen, das Fleisch und die Zwiebeln darin anbraten. Lagenweise das Gemüse, die Gewürze und Kartoffeln darüberschichten. Die Brühe angießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 50 - 60 Minuten garen.

Abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare

Kügelchen74

Hallo,

Der Eintopf war wirklich sehr sehr lecker!! Hab lediglich das Kohlgemüse weggelassen.

LG Tina

02.06.2014 10:48
Antworten
Gazelle01


Hallo,

leckeres Süppchen, habe allerdings keinen Weißkohl gehabt.... und somit die Menge an Wirsing erhöht.

Und vorher aus dem Rindfleisch eine kräftige Brühe gekocht.

Danke für die leckere Anregung !!

Lg Gazelle

16.11.2014 12:50
Antworten