Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.11.2011
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 229 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.11.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Äpfel, geschält und gestiftelt
280 g Mehl
140 g Margarine, oder Butter
80 g Butter, für den Belag
230 g Zucker
Ei(er)
3 EL Schlagsahne
1 Prise(n) Salz
60 g Sultaninen
130 g Mandel(n), gehobelt
  Semmelbrösel
1/2  Zitrone(n), Saft davon
  Fett, für die Form
  Mehl, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit 140 g Margarine oder Butter, Zucker, dem Ei, der Sahne und der Prise Salz zu einem Mürbteig verkneten. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Äpfel schälen und stifteln, vorsichtig mit 80 g Zucker, den Sultaninen, mit 50 g gehobelten Mandeln und dem Zitronensaft vermischen.
Etwa 2/3 vom Teig in eine gefettete und bemehlte Springform geben und einen Rand hochziehen. Den Boden gut mit Semmelbrösel bestreuen. Die Apfelmasse einfüllen.

Den restlichen Teig zu einer Platte auswellen und den Kuchen damit abdecken. Die Teigplatte wird relativ dünn und lässt sich am leichtesten zwischen 2 Folien auswellen. Man zieht dann die obere Folie ab und stürzt die Teigplatte auf den Kuchen. Danach zieht man dann die zweite Folie ab.

80 g Butter zerlassen, vom Herd nehmen und 80 g Zucker und die restlichen gehobelten Mandeln unterrühren. Gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
Bei 180° ca 1 Stunde backen, Stäbchenprobe machen. In der Form auskühlen lassen.



Mit Schlagrahm servieren.

Etwas aufwendig in der Herstellung aber bei uns allen der absolute Hit!