Himbeer-Kokos-Leckermäulchen


Rezept speichern  Speichern

Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.42
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.11.2011



Zutaten

für
75 g Mehl
200 g Puderzucker
125 g Mandel(n), gemahlene
50 Kokosraspel
1 TL Zitronensaft / Zitrovin
175 g Butter
125 g Himbeeren, TK
5 Eiweiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zuerst Mehl, Puderzucker, Mandeln und Kokosflocken vermischen. Nun die geschmolzene Butter mit den Zutaten verrühren.
Als nächstes die Eiweiße schaumig schlagen und anschließend zusammen mit dem Zitronensaft unter die vermischten Zutaten heben.

Nun die Masse auf Muffinförmchen verteilen und auf 180° (Umluft)
15-20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

henz05

Ich hatte noch eine große Menge an eingefrorenen Eiweiße da und wusste nicht was ich damit machen sollte, da kam mir das Rezept gleich gelegen. Ich finde die Muffins sehr lecker und auch einfach zumachen das nächste Mal werde ich aber auch etwas Backpulver rein machen.

10.02.2018 15:15
Antworten
babyelenya

Ein super leckeres Rezept, ich hab die Himbeeren allerdings mit rein geführt! Und beim nächsten Mal werde ich ein bisschen Backpulver mit rein geben damit sie noch ein bisschen aufgehen.....ich werde sie sicher wieder backen!

02.10.2016 13:13
Antworten
StefanieEvangelia

Ich war skeptisch, muss aber sagen dass die Muffins ganz toll geworden sind. Geschmacklich sind sie hervorragend - die werde ich mit Sicherheit noch öfter machen. Danke für ein super Rezept!

06.02.2013 17:20
Antworten
jojo_hoffmann

Die muffins sind seeeehr lecker, aber soooo simple ist das ganze nicht. Ich backe immer mal wieder, aber eigentlich wirklich nur einfache Sachen, wo man nur alles zusammen schmeißen muss. Hier ist der schwierigkeitsgrad doch etwas höher ;-)

12.10.2012 17:14
Antworten
pumba0505

Ich hab diese Muffins jetzt schon so oft gemacht und alle sind immer restlos begeistert und die Muffins sind im Nu weg. Schnell und einfach gemacht und extrem lecker!

30.08.2012 15:34
Antworten
charlotte_international

Ich habe Waldbeeren untergehoben und fand es toll, zwischendurch auf die sauren Beeren zu beißen - himmlich mit dem Eischnee!

01.02.2012 13:17
Antworten
miriam2903

Ja richtig. Die Himbeeren werden drauf gelegt. :)

20.01.2012 19:41
Antworten
perfectharmony

hallo, das hört sich gut an.... aber die Himbeeren tauchen in der Beschreibung nicht auf. Legt man die zum Schluss auf den Teig in den Förmchen? Wird das dann nicht zu matschig?

20.01.2012 13:51
Antworten