Zutaten

1/2 kg Mehl
1/2 kg Quark, (Topfen)
8 m.-große Ei(er), Bio
Eigelb
1 Schuss Champagner
  Muskat
  Salz
  Schmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ich mache immer mindestens diese Menge und der nicht benötigte Teil wird in Portionen eingefroren. Alle sind begeistert davon!

Den Topfen über Nacht gut abtropfen lassen (sollte dies übersehen worden sein, kann man es auch in einem Geschirrtuch ausdrücken). Alle Zutaten (bis auf das Schmalz) gut zusammendrücken (dabei achten, dass das Mehl gesiebt wird!) und durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser einkochen. Einmal aufkochen lassen und in Eiswasser (Crusheis gibt´s mittlerweile in vielen Supermärkten im Eisfach) abschrecken.

Die Spätzle können sehr gut vorbereitet werden und dann kurz vor dem Servieren in Schmalz schwenken, leicht bräunen (je nach Geschmack), fertig!