Backen
Ei
Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fleischkuchen vom Blech

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.11.2011



Zutaten

für
2 Brötchen, vom Vortag
100 g Zwiebel(n)
700 g Mett
1 Ei(er)
½ Pck. Petersilie, TK
70 g Tomatenmark
1 EL Senf
400 g Paprikaschote(n)
400 g Tomate(n)
½ Becher Joghurt
150 g Schlagsahne
3 Ei(er)
Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
Fondor
Fett, für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Paprika in Ringe und die Zwiebeln sehr fein schneiden, das Brötchen einweichen und ausdrücken.

Das Mett mit einem Ei, Zwiebeln, Brötchen, Petersilie, Tomatenmark und Senf verkneten, mit Paprika, Salz, Pfeffer würzen. Die Masse auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Tomaten in Scheiben schneiden und das Gemüse auf der Masse verteilen. Bei 200 Grad (vorgeheizt) ca. 20 Minuten backen.

Inzwischen die restlichen Eier mit dem Joghurt und der Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Guss über den Fleischkuchen gießen und weitere 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hexelilli_1

total einfach, total lecker.....ich hab noch etwas chilischote obenauf getan. und man kann es sicher auch mit andren gemüse arten machen, z.b. zucchini, lauch u.ä.

25.07.2013 17:36
Antworten