Apfel-Currycremesuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 18.11.2011



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n)
400 g Apfel
2 EL Öl
1 Zwiebel(n)
2 TL Currypulver
550 ml Gemüsebrühe
100 ml Apfelsaft
Salz und Pfeffer
Zucker
200 ml Sahne
2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Kartoffeln und Äpfel schälen und würfeln. Zwiebel hacken. Alles im erhitzten Öl dünsten. Currypulver zugeben und kurz mitdünsten. Mit Saft und Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 15 Min. kochen lassen und dann pürieren. Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pralinchen

Hallo Flower, freut mich, daß Dir die Suppe so gut geschmeckt hat. Das mit dem Apfelmus und der Paprika ist eine gute Idee... Und danke für die gute Bewertung und das schöne Bild. LG Pralinchen

27.10.2015 14:03
Antworten
FlowerBomb

Hallo Pralinchen, auch ich hatte deine Suppe neulich nachgekocht. Die Menge reicht locker für 2 Personen und für 2 Tage ! Sehr lecker und eine sehr schöne Kombination, wie ich finde ! Ich habe noch 1 TL rote Currypaste zugefügt, die der Suppe eine sensationelle Farbe verliehen hat und dazu noch ordentlich für Schärfe sorgte. ;o)) Äpfel hatte ich nicht im Haus; dafür aber selbst gemachtes Apfelmus. Das funktioniert auch prima für dieses Rezept. Da ich noch eine rote Paprikaschote aufzubrauchen hatte, kam die noch in feinen Streifchen mit dazu, was ich übrigens nur empfehlen kann. Diese Suppe wirds bei uns auf jeden Fall wieder geben. 5 Sternchen für ein wirklich feines, sämiges und sättigendes Süppchen, das aus ganz einfachen, bodenständigen und gesunden Zutaten gemacht ist !! Vielen Dank für dieses schöne Rezept ! Liebe Grüße Flower

27.10.2015 12:58
Antworten
zirkushasi

Eine sehr leckere Suppenvariante! Schnell und einfach zuzubereiten und gut erklärt. Hat hier allen (2 Erwachsene und 2 Kinder) so gut geschmeckt, dass ich das nächstemal die Menge erhöhen werde! Gibt's bestimmt häufiger!

26.10.2015 20:02
Antworten