Deftiger Kartoffel-Zucchini-Kuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 18.11.2011



Zutaten

für
1 Zehe/n Knoblauch
125 ml Schlagsahne
100 ml Milch (3,5 % Fett)
4 Ei(er)
800 g Kartoffel(n), mehlig kochende
2 Zucchini
200 g Käse (Gouda)
100 g Speck
Salz und Pfeffer
Thymian
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Zuerst den Knoblauch schälen. Danach die Schlagsahne, Milch und Eier verquirlen. Den Knoblauch dazupressen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Eine Springform (24 cm) ausbuttern und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Nun die Kartoffeln waschen und schälen. Die Zucchini abspülen und putzen. Danach die Kartoffeln und Zucchini in feine Scheiben hobeln (ca. 1 - 2 mm dick) und den Gouda fein reiben.

Kartoffeln, Zucchini und 2/3 des Käses zur Eiermilch geben. Dann alles mit Salz, Pfeffer und Thymian nach Geschmack würzen und vermengen. Die Kartoffel-Zucchini-Mischung wird nun in die Springform gegeben und leicht angedrückt.

Zum Schluss mit Speckscheiben belegen und mit dem restlichen Gouda bestreuen. Im Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160°C) 50 - 60 Minuten backen. Dazu passt ein gemischter Blattsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.