Bewertung
(211) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
211 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2004
gespeichert: 5.214 (16)*
gedruckt: 49.540 (237)*
verschickt: 320 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2003
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln
1 Becher Sahne
1 1/2 EL Schmand
100 g Schinken, gekochter
100 g Schmelzkäse
  Petersilie
  Schnittlauch
3 EL Olivenöl
1 TL Knoblauch - Öl (oder 1/2 Knoblauchzehe kleinstgewürfelt)
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packanweisung in Wasser Kochen und anschließend in einen Sieb abtropfen lassen.
Die Soße: Petersilie und Schnittlauch fein hacken (falls mit Knoblauchzehe gekocht wird anstatt des Öls, diese in kleine Würfel hacken).
Die klein gehacken Kräuter mit der Sahne, Schmand und Knoblauchöl (oder den Knoblauchwürfelchen) zusammenmischen und dazu dann 2 Eigelb der Eier geben und mit einen Löffel gut verrühren.
Schinken in kleine Würfel schneiden und mit dem Olivenöl in die Pfanne geben.
Den Schinken einige Minuten braten. Wenn der Schinken gut warm ist, die vorher gemischte Soße in die Pfanne gießen und den Schmelzkäse hineintun. Die Soße ab und zu umrühren und einige Minuten kochen lassen. Anschließend die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nun können sie entweder die Nudeln mit in die Pfanne hineintun und diese dann in der Soße wenden und dann direkt aus der Pfanne zugreifen. Oder die Nudeln auf den Teller und diese mit der Soße übergießen.
(Achtung! diese Soße macht wirklich satt, auch wenn es manchmal nicht nach viel aussieht) Als Nudeln habe ich meist Bandnudeln oder Spiralnudeln genommen aber es geht eigentlich zu allen Arten von Nudeln.