Nudeln mit Schinken - Sahne - Käse Soße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (273 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.05.2004 693 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln
1 Becher Sahne
1 ½ EL Schmand
100 g Schinken, gekochter
100 g Schmelzkäse
Petersilie
Schnittlauch
3 EL Olivenöl
1 TL Knoblauch - Öl (oder 1/2 Knoblauchzehe kleinstgewürfelt)
2 Eigelb
Salz
Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
693
Eiweiß
30,38 g
Fett
34,95 g
Kohlenhydr.
64,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Nudeln nach Packanweisung in Wasser Kochen und anschließend in einen Sieb abtropfen lassen.

Die Soße: Petersilie und Schnittlauch fein hacken (falls mit Knoblauchzehe gekocht wird anstatt des Öls, diese in kleine Würfel hacken). Die klein gehackten Kräuter mit Sahne, Schmand und Knoblauchöl (oder den Knoblauchwürfelchen) zusammenmischen und dazu dann 2 Eigelb geben und mit einen Löffel gut verrühren.

Schinken in kleine Würfel schneiden und mit dem Olivenöl in die Pfanne geben. Den Schinken einige Minuten braten. Wenn der Schinken gut warm ist, die vorher gemischte Soße in die Pfanne gießen und den Schmelzkäse hineintun. Die Soße ab und zu umrühren und einige Minuten kochen lassen. Anschließend die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun können sie entweder die Nudeln mit in die Pfanne hineintun und diese dann in der Soße wenden und dann direkt aus der Pfanne zugreifen. Oder die Nudeln auf den Teller und diese mit der Soße übergießen.

(Achtung! diese Soße macht wirklich satt, auch wenn es manchmal nicht nach viel aussieht) Als Nudeln habe ich meist Bandnudeln oder Spiralnudeln genommen aber es geht eigentlich zu allen Arten von Nudeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lausi65

Haben heute einmal schnelle Küche gemacht und hab dein Rezept gefunden. Sehr sehr gut. Volle Punkte von meinen Mann und mir. Danke.

08.08.2021 12:47
Antworten
steph-r78

Meine Kinder lieben es!! Und es geht super schnell! Zutaten hat man meist zu Hause. Top!!

16.07.2021 14:24
Antworten
kathrinselina

Ich möchte das Rezept heute Abend nachkochen. Welchen schmelzkäse nimmer man denn am besten?

26.04.2021 11:40
Antworten
DezemberErdbeere

Wir nehmen je nach Laune Sahne- oder Gouda-Schmelzkäse.

24.05.2021 18:24
Antworten
knuddelschafi

Huhu, Mit zwei kleinen Abwandlungen wurde dieses Rezept zu meinem liebsten unter den Käseschinkensoßen. Ich nehme nur die Hälfte an Schinken, aber ich nehm immer einen Grillschinken, der gibt einen schönen Geschmack. Und anstatt normalen Schmelzkäse nehme ich Gouda Schmelzkäse. Dann wird die Soße für mich und meinen Mann zu einem Genuss. Danke für das Rezept ;)

20.03.2021 20:22
Antworten
anja1968

Da wir alle gerne Nudel essen , werde ich das Rezept gleich morgen machen. LG Anja

17.11.2004 10:23
Antworten
rmeissner

Hört sich richtig lecker an. Das gibt es morgen!! Viele Grüße, Renate

27.05.2004 14:48
Antworten
babs1007

Huhu Das war spitze, ist schnell gemacht, schmeckt dabei noch super lecker! lg Babs

25.05.2004 14:45
Antworten
baumannsusi

Lecker, einfach und nachkochenswert!!! Solche schnellen Rezepte liebe ich! v. g susi

07.05.2004 12:19
Antworten
meipia1

Hallo, das ist ein Rezept nach dem Geschmack meiner Kinder, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. lg, meipia

06.05.2004 10:19
Antworten