Low Carb Pfannkuchen


Rezept speichern  Speichern

lecker zum Frühstück oder einfach so

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.11.2011 270 kcal



Zutaten

für
2 EL Fertigprodukt, (Protein Shake 90 von Champ Erdbeere-Pannacotta
1 EL Mehl, (Traubenkernmehl oder Mandelmehl)
2 Ei(er)
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alles zusammen in eine Schüssel geben und gut umrühren.
Wenn man kein Traubenkern- oder Mandelmehl zur Verfügung hat, kann man auch einfach einen EL mehr Proteinpulver dazu geben.
Wasser nach Bedarf zugeben, sodass der Teig schön cremig ist. Man kann natürlich auch Milch anstelle von Wasser zum Anrühren verwenden. In einer beschichteten Pfanne daraus Pfannkuchen backen.

Ich finde diesen Pfannkuchen wirklich total lecker und eine gute Alternative zum herkömmlichen Pfannkuchen!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

naddl0879

Wirklich sehr lecker. Ich habe noch einen großen Löffel Magerquark dazu gegeben und Vanilleproteinshake verwendet. Dazu gab es Erdbeeren und eine Vanillesoße aus Vanilleproteinshake mit Milch angerührt!

22.03.2019 13:41
Antworten
backetinakoche

Hallo, habe heute diese Pfannkuchen gemacht; mit Erdbeer-Banane-Eiweißpulver und Haferdrink. Dazu gab es Rote Grütze und Vanillesoße. Natürlich low carb. Hat auch meinem Schatz geschmeckt, für den ich sonst immer high carb kochen soll. Vielen Dank für die tolle Idee!!

27.06.2018 15:34
Antworten
Backwunder1990

Habe sie heute ausprobiert. Hatte voll Appetit auf Pfannkuchen aber ich wollte ja low carb essen. So fand ich dieses Rezept, es ist geschmacklich perfekt. Doch man sollte darauf achten das sie nicht zu dunkel werden. Ich habe Schoko Eiweißpulver genommen und frische Erdbeeren dazu.

13.06.2018 19:23
Antworten
Iggi89

ich muss sagen es sind super leckere Pfannkuchen.habe schoko eiweißpulver verwendet. war mega lecker wird es jetzr öfter geben.

25.02.2018 16:31
Antworten
rina674

Ich habe das Rezept gerade ausprobiert. Mit Proteinpulver und Mandelmehl. Ich war sehr skeptisch umso überraschter war ich, denn es hat echt super geschmeckt. Wir hatten die herzhafte Variante mit Putenbrust und Käse für heute gewählt. Kann ich mir aber auch in süßer Form sehr gut vorstellen. Diese Pfannkuchen gibt es definitiv wieder bei uns!!! Danke für das tolle Rezept :)

27.07.2017 17:55
Antworten
Lili2511

Ich habe das Rezept grade nachgekocht. Ich habe nur Schoko Proteinpulver genommen und auch 3 Löffel und kein Mehl. Zusätzlich habe ich auch noch Stevia hinzugefügt. Sie sind super gelungen und waren auch echt lecker. Danke für das tolle Rezept

11.01.2017 12:50
Antworten
-JanaH-

Ich habe das Rezept ausprobiert. Wir waren sehr begeistert. Sie schmecken so wie die üblichen pfannekuchen nur nicht ganz so süß, man kann sie dennoch gut Essen [und sonst einfach Low carb nutella dabei;) ]. Da ich keine gemahlene nüsse o.ä. mehr hatte habe ich nur Protein Pulver verwendet 9 EL und 6 Eier (3 Portionen). Ich habe alles vermengt abgesehen vom Eiweiß, das habe ich steif geschlagen und vorsichtig untergehoben so werden sie fluffiger:) Außerdem habe ich kleingewürfelte Äpfel hinzugefügt, so das es “apfelpfannekuchen“ sind. Zusätzlich habe ich selbst apfelmus gemacht, ohne alles... Nur äpfel, war sehr lecker:) [Äpfel auf mittlerer Stufe mit etwas Wasser schmoren lassen und wenn sie durch sind mit dem pürierstab pürieren:)].

06.01.2017 09:48
Antworten
Katy205

Hallo, hab gerade die Pfannkuchen gemacht, mit Hafermilch und Zimt mit Süsse! Sind echt lecker und mit Erdbeeren noch besser, Dankeschön!

20.03.2016 14:57
Antworten
Zuckermaus70

Ich habe das Rezept heute ausprobiert und fand es lecker. Ich habe den Pfannkuchenteig nur mit dem Fertigprodukt angerührt und habe den fertigen Pfannkuchen noch mit gekochtem Schinken und Käse gefüllt. Er war richtig luftig lecker und eine echte alternative zum herkömmlichen Pfannkuchen. Vier Sterne von mir :-))

15.11.2013 18:01
Antworten
MissMimm

Ich bin gerade ca. 3 Wochen dabei meine Ernährung umzustellen und abzunehmen mit LowCarb. Bin bei meiner Suche nach leckeren Rezepten auf dieses gestoßen und habs gleich mal ausprobiert - war super lecker! Ich hatte kein Mandelmehl zur Verfügung und habe wie in der Beschreibung 3 EL Proteinpulver (Vanille-Geschmack) und etwas Milch dazu genommen. Hat super funktioniert! Am Ende hatte ich 3 normal große Pfannkuchen, wo ich keinen Unterschied zu normalen Pfannkuchen geschmeckt habe! 5 Sterne!!!

15.10.2013 13:44
Antworten