Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2011
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 129 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.05.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Becher Quark
2 Becher Mehl
250 g Butter
1 Paket Puddingpulver, Vanille
1 Becher Milch
3 EL Honig (Tannen-)
6 m.-große Birne(n)
2 EL Pinienkerne
  Fett, für das Blech
 n. B. Honig, zum Beträufeln

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Das Backblech einfetten. Den Quark in einem Sieb abtropfen lassen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Butter in Flöckchen und Quark hinzugeben. Alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen auf das Blech legen. Zugedeckt ruhen lassen.

Inzwischen Puddingpulver mit 4 EL Milch verrühren. Restliche Milch mit Honig erhitzen. Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen, dann etwas abkühlen lassen. Die Birnen schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Pudding auf dem Teig verteilen und mit den Birnenvierteln belegen. Im Backofen ca. 30 Minuten backen.

Inzwischen die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Nach 20 Minuten Backzeit auf dem Kuchen verteilen. Nach Belieben zusätzlich mit Honig beträufeln.