Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
Vegan
Braten

Rezept speichern  Speichern

Zuckerschoten in Sesamöl

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 16.11.2011 176 kcal



Zutaten

für
250 g Zuckerschote(n)
1 EL Sesamöl, geröstetes
2 EL Zucker
1 EL Sojasauce, japanische

Nährwerte pro Portion

kcal
176
Eiweiß
5,52 g
Fett
3,51 g
Kohlenhydr.
30,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einer Pfanne das Sesamöl erhitzen. Die Zuckerschoten waschen und gut abtropfen lassen. Bei hoher Hitze anbraten, so dass sie hellgrün und knackig sind. Den Zucker beigeben und wenn er sich aufgelöst hat, mit der Sojasauce ablöschen. Kurz einkochen lassen und warm servieren.

Passt gut zu kurzgebratenem Rindfleisch, auch als Beilage zum Grillen sehr zu empfehlen.

Dieses Rezept ist eine Abwandlung eines koreanischen Rezeptes, dass ich von einer koreanischen Freundin bekommen habe. Normalerweise bereitet man so Karotten zu, die als eine Füllung von Kim Bap, den koreanischen vegetarischen Sushi verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schnabbel19

Wow super war so lecker !

07.08.2019 21:05
Antworten
patty89

Hallo ein schnelles und einfaches Gemüse Danke für das Rezept LG Patty

01.07.2018 15:22
Antworten
GingerCatarina

Hallo Gerd, freut mich, dass es gut geschmeckt hat. Oft sind die einfachsten Gerichte doch die leckersten. Liebe Grüße, GingerCatarina

25.11.2014 10:13
Antworten
garten-gerd

Hallo, GingerCatarina ! Deine Zuckerschoten gab´s bei mir heute als Beilage für ein Ossobuco, und sie haben wirklich sehr gut dazu geschmeckt. Vielen Dank für dieses einfache, aber sehr leckere Rezept. Lieber Gruß, Gerd

24.11.2014 18:05
Antworten
SheenaRamone

Lecker, schnell, einfach. Eine tolle Zubereitungsarbeit für Zuckerschoten.

12.09.2012 08:20
Antworten