Vegetarisch
Europa
Fondue
Herbst
Käse
Party
Schweiz
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fondue aus dem Kanton Genf

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.11.2011



Zutaten

für
500 g Käse, Gruyere
250 g Käse, Raclette-
6 Zehe/n Knoblauch, geschält
3 ½ dl Weißwein, Fendant
2 TL Maisstärke
etwas Wasser
10 g Morcheln, getrocknet
2 EL Petersilie, fein gehackte
etwas Muskat
Pfeffer, aus der Mühle
800 g Weißbrot, in Würfel geschnitten
500 g Champignons, gewaschen
etwas Rapsöl
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Die Morcheln gut waschen und in lauwarmem Wasser etwa eine Stunde einweichen, aus dem Wasser nehmen, ausdrücken, trockentupfen und klein schneiden.
Das Brot in Würfel schneiden.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, Champignons beigeben, etwas salzen und andünsten, beiseite stellen.

Den Wein in eine Fonduepfanne geben, Knoblauch beigeben. Den Käse mit der Rösti-Raffel in den Wein raffeln und unter Rühren erhitzen bis es kocht, abbinden mit dem Wasser-Maizena Gemisch, abschmecken mit Pfeffer und Muskatnuss.
Kurz vor dem Servieren Morcheln und Petersilie beigeben.

Brot und Champignons dazu servieren zum Eintauchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tryumph800

Bitte gerne Brigitte

23.01.2012 19:41
Antworten
blumengitte

Danke...hätte mal nachdenken können . Gruß Brigitte

23.01.2012 19:36
Antworten
Tryumph800

Hallo Brigitte Ja eine Reibe wo man auch Kartoffeln Raffelt für Rösti. Gruss Tryumph800

23.01.2012 19:18
Antworten
blumengitte

Eine Reibe sicher ,oder? Gruß nochmals Brigitte

23.01.2012 18:55
Antworten
blumengitte

Muss mal dumm fragen ,was ist eine Rösti -Raffel. Ganz liebe Grüße Brigitte

23.01.2012 18:53
Antworten