Bewertung
(70) Ø4,65
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
70 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2011
gespeichert: 1.231 (13)*
gedruckt: 19.036 (248)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für das Püree:
800 g Kartoffel(n), mehligkochend
  Salz
150 ml Milch
2 EL Butter
  Pfeffer
  Muskat, gemahlen
Äpfel, (z.B.: Royal Gala oder Braeburn), für die Leber
2 m.-große Zwiebel(n)
4 Scheibe/n Kalbsleber (à ca. 150 g; küchenfertig, ohne Haut)
  Außerdem:
  Mehl, zum Arbeiten
  Öl
  Butter
  Butterschmalz
1/2 TL Zucker
  Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 510 kcal

Für das Püree die Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in Salzwasser in etwa 25 Min. weich kochen. Wasser abgießen, Kartoffeln auf dem Herd etwas ausdämpfen lassen, dann mit einem Stampfer grob zerdrücken oder durch die Kartoffelpresse drücken.
Backofen auf 80° vorheizen.
Milch aufkochen und zusammen mit der Butter in Stückchen unter die Kartoffeln rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Püree in einer Metallschüssel im Backofen warm halten.

Die Äpfel waschen, nach Belieben schälen, Kerngehäuse ausstechen, Äpfel in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Zwiebeln abziehen, in dünne Ringe schneiden, mit etwas Mehl bestäuben. Zwiebeln in etwas heißem Öl goldbraun braten, salzen und pfeffern. Äpfel in etwas Butter goldbraun anbraten, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.

Die Kalbsleberscheiben halbieren, in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Leber bei mittlerer Hitze in heißem Butterschmalz auf jeder Seite etwa 2 Min. braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Leber mit Zwiebelringen, Apfelscheiben sowie Kartoffelpüree anrichten und mit Pfeffer übermahlen.