Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2004
gespeichert: 89 (0)*
gedruckt: 1.033 (8)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2003
705 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
60 g Walnüsse, ohne Schale gewogen
1 Bund Petersilie
30 g Brot(e) - Krümel
  Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch, gehackte
  Salz und Pfeffer
200 ml Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Diese reichhaltige und scharf schmeckende Soße mundet besonders zu geräucherten Makrelen und ist, zusammen mit geräucherten Forellen, ein Gedicht.
Die Nüsse fein reiben und die Petersilie hacken. Die Brotbrösel zugeben und dann portionsweise das Olivenöl einrühren bis eine dickliche Masse entstanden ist. Knoblauch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Sahne etwas verdünnen. Eiskalt servieren.