Backen
Europa
Österreich
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cremeschnitte mit Vanilleqimiq

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.11.2011



Zutaten

für
2 Pkt. Blätterteig
150 g Zucker
190 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 Eigelb
250 g QimiQ (Vanille-)
100 g Kokosfett
200 g Butter
½ Becher Kuchenglasur (Punsch-)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 50 Minuten
Boden und Deckel:
Den Blätterteig jeweils horizontal in der Mitte durchschneiden. Eine Hälfte in Streifen schneiden, je nachdem wie groß man die fertigen Stücke haben will. Mit Wasser oder Ei bestreichen und wie auf der Packung beschrieben goldbraun backen.
Die Punschglasur nach Anleitung streichfähig (flüssig) machen und die Deckel damit bestreichen und trocknen lassen.

Creme:
Mit den 190 ml Milch, 50 g Zucker und dem Puddingpulver einen Pudding kochen und auskühlen lassen. Dabei öfter umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Die Dotter mit 100 g Zucker mehrere Minuten ordentlich schaumig rühren. Danach den Pudding unterrühren. Das Kokosfett in einem Topf ganz langsam zergehen lassen. Wenn es abgekühlt (lauwarm) ist, ganz langsam in die Puddingmasse einrühren.
Die Butter kurz rühren und dann nach und nach die Puddingmasse unterrühren. Falls die Creme zu flüssig werden sollte, nicht die gesamte Puddingcreme einrühren! Dann das Päckchen Vanillequimiq einrühren.

Die fertige Creme auf die beiden großen Teigplatten verteilen, die Deckel darauf legen und kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anaconda1

Hallo! Ich hab auch mal gegoogelt und das hier gefunden: http://www.schlemmershop-24.de/schlemmershop-p6141h270s273-Emmi-QimiQ-classic-V.html Weis leider nicht was genau Qimiq ist. Würd sagen wie Patisserie nur fester und mit Vanillegeschmack. Ich geb es von der Packung direkt in die Buttermasse und schlags dann erst mit auf. Bei uns in Österreich gibt es das in so gut wie jedem Lebensmittelgeschäft, steht aber nicht in der Kühlung. Mittlerweile bekommt man es auch schon beim Hofer (Aldi). Sie sind auch lecker! ;) Viel Spaß beim Nachbacken!

22.12.2011 15:40
Antworten
Pennyleen

Hallo, was ist Qimiq? Hab' mal gegoogelt, ist das so etwas wie Rama Creme fine Vanille? Wo bekommt man das? Ach ja, und rührt man das ungeschlagen unter die Creme? Für eine Antwort wäre ich dankbar, denn die Schnitten erinnern mich an unseren Ostfrieslandurlaub, da gab es so etwas in der Art beim Bäcker und die waren echt lecker. Vielen Dank im Voraus! Pennyleen

22.12.2011 10:49
Antworten