Basilikumsorbet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sommerliches Dessert oder erfrischender Cocktail

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 14.11.2011



Zutaten

für
2 Blatt Gelatine, weiß
200 ml Zitronensaft, frisch gepresst
200 ml Limettensaft, frisch gepresst
250 g Zucker
300 ml Wasser
5 Stiel/e Basilikum
4 EL Wodka, oder Gin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronensaft mit Limettensaft, Zucker, 4 Stielen Basilikum und dem Wasser aufkochen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Flüssigkeit auflösen. 1 Stunde abkühlen lassen. Das Basilikum entfernen und den Wodka zugeben. Die Flüssigkeit in der Eismaschine ca. 20 Minuten cremig gefrieren lassen. In den letzten 5 Minuten das restliche Basilikum, sehr fein gehackt dazugeben. Das Sorbet aus der Maschine nehmen und mindestens 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.

Als erfrischendes Dessert portioniert mit Himbeerpüree servieren. Als köstlicher, sommerlicher Aperitiv eine Kugel pro Glas mit Sekt aufgießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo Ciperine. ich finde dein Basilikum-Sorbet einfach klasse. Klappt auch ohne Eismaschine und ohne den Alkohol gut! Man muss nur etwas öfter und gut rühren, dann wird es prima. Allerdings braucht es dadurch auch ein bisschen länger als mit der Eismaschine, aber wenn man es weiß, kann man das einplanen. Der Geschmack ist hervoragend und man kann es als Dessert sowohl auch als Zwischengang verwenden...weil es trotzdem nicht zu süß ist und ein klein wenig Limetten-Säuerlich. Das Basilikum schmeckt man auch heraus, aber es ist nicht aufdringlich. Kann ich empfehlen. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Patty

18.03.2014 14:23
Antworten
ciperine

Danke!!!!

18.07.2013 13:22
Antworten
jule-paule

Wird Zeit daß das Sorbet ein paar Sternchen bekommt, es ist sehr lecker, ich durfte es im Sekt genießen, das Aroma mit dem Basilikum ist sehr ausgewogen! LG Jule

18.07.2013 13:16
Antworten