Apfel- und Birnenchips von Sarah

Apfel- und Birnenchips von Sarah

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

die dünnen Knusperscheiben sind ein leckerer Fruchtsnack für zwischendurch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.11.2011



Zutaten

für
100 g Zucker
1 TL Ascorbinsäure (Vitamin-C-Pulver)
2 Äpfel, (z.B.: Pink Lady)
2 Birne(n), feste (z.B.: Conference)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Zucker mit 150 ml Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze 2-3 Min. köcheln lassen. Das Vitamin-C-Pulver zufügen. Backofen auf 100° (Umluft: 80°) vorheizen. Äpfel und Birnen waschen und in etwa 1 mm dicke Scheiben schneiden.

Obstscheiben durch den Zuckersirup ziehen, etwas abtropfen lassen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Ofen ca. 2 Std. trocknen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Getrocknete Scheiben vorsichtig mit einem Messer vom Backpapier lösen. Sollten die Scheiben zu sehr am Papier kleben und nicht vollständig getrocknet sein, für eine weitere Std. in den Ofen geben.

Die Chips sind ca. 1-2 Monate haltbar, wenn sie luftdicht, kühl und dunkel gelagert werden.

Tipp: Die gesunden Obst-Chips können auch ganz einfach in einem elektrischen Dörrgerät hergestellt werden

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aaronerik

funktioniert und schmeckt einwandfrei.

26.12.2018 13:46
Antworten
NicksKochecke

Auf wieviel Grad sollte denn der (Umluft-)Ofen stehen?? Und funktioniert das identisch mit anderen Obstsorten, z.B. Bananen?

05.02.2012 16:59
Antworten