Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2011
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 785 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2004
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Hähnchenbrust
Zwiebel(n)
3 EL Mehl
2 EL Currypulver
1 Dose Ananas
Paprikaschote(n), rote
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
250 g Champignons, frische
180 ml Currysauce (Fertigprodukt)
250 ml Chilisauce (Fertigprodukt)
200 ml Sahne
400 ml Kokosmilch, (1 kl. Dose)
  Currypaste, nach Wunsch
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenfleisch in Würfel schneiden, salzen und pfeffern und in einer Schüssel mit dem Mehl und Currypulver vermengen, dann in Olivenöl anbraten.
Die Zwiebeln in Ringe schneiden und kurz beim Fleisch mitbraten und in eine große, ungefettete Auflaufform geben.
Die Paprika in Streifen geschnitten, das Bund Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten und die klein geschnittenen Ananasringe auf dem Zwiebelfleisch verteilen. Darüber die Champions in Scheiben schneiden.
Die Kokosmilch, Sahne, Chilisauce und Currysauce, eventuell Currypaste, in einem Behälter mit einem Schneebesen vermischen und darüber gießen.
Das Ganze wird im vorgeheizten Ofen bei 200°C 45 Min., mit Alufolie oder Deckel abgedeckt, gegart.
Wer möchte kann am Schluss noch eine Knoblauchzehe in das heiße Curry pressen, schmeckt sehr lecker!

Serviert wird das Ofencurry mit Basmatireis.