Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2011
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 309 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.300 Beiträge (ø0,21/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Liter Milch, 1,5 % Fett
60 g Grieß
1 EL Mehl
2 TL Brühe, instant
30 g Butter
1000 g Aubergine(n)
1/2 Tasse Olivenöl
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
400 g Tatar, oder Bio-Hackfleisch, gemischt
  Salz und Pfeffer
1 EL Thymian
100 g Tomatenmark
300 g Kartoffel(n), gekochte
Eigelb
Eiweiß
400 g Naturjoghurt
1 TL Kreuzkümmel
1/2  Zitrone(n), den Saft davon

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die meisten Rezepte für das griechische Nationalgericht Moussaka sind sehr kalorienreich, weil die Auberginen in Olivenöl ausgebacken werden. Die Auberginen nehmen dabei sehr viel Öl auf. Ein 1/4 Liter wird da schon mal gerne für vier Portionen verbraucht. Da aber Auberginen ohne Olivenöl nach nichts schmecken, habe ich mir was anderes ausgedacht.

Milch zum Kochen bringen, Grieß, Mehl und Brühepulver vermischen und in die kochende Milch rühren. Vom Herd nehmen und die Butter zufügen. Abkühlen lassen.

Die Auberginen waschen und in 1/2-1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen und einlagig auf ein, mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einem Backpinsel die Oberseite der Auberginenscheiben mit Olivenöl bepinseln und bei 200°C (175°C Umluft) 10 Min. im Backofen ausbacken. Dann die Scheiben wenden, wieder die Oberseite der Auberginen mit Öl bepinseln und weitere 10 Min. im Ofen ausbacken.

Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen, fein hacken und in Olivenöl anbraten. Hackfleisch und Gewürze zufügen. So lange braten, bis das Hackfleisch Farbe annimmt. Tomatenmark unterrühren.

Den Boden einer Auflaufform mit der Hälfte der Auberginenscheiben auslegen und mit etwas Pfeffer bestreuen. Hackfleischmasse darüber streichen. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und einschichten. Die restlichen Auberginen darüber legen. Das Eigelb unter die Grießmasse rühren. Eiweiß ganz steif schlagen und unterziehen. Über die Moussaka verteilen und bei 200°C (175°C Umluft) 40 Min. im Backofen backen.

Für die Joghurtsoße eine fein gehackte Knoblauchzehe, einen Teelöffel Salz, Zitronensaft und Kreuzkümmel mit dem Joghurt verrühren.