Tiramisutorte mit Aprikosen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.11.2011



Zutaten

für
1 Tortenboden, dunkel (Biskuit), gekauft oder selbstgebacken
120 ml Espresso oder starker Kaffee, kalt
160 ml Amaretto
600 g Aprikose(n) aus der Dose
1 Zitrone(n)
5 Blatt Gelatine, weiße
250 g Mascarpone
300 g Joghurt (Vanillegeschmack)
2 Pck. Vanillezucker
100 g Puderzucker
3 ml Schlagsahne

Zum Verzieren:

n. B. Kakaopulver
Minze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Den Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen. Er weicht recht stark durch und kann dann nicht mehr umgesetzt werden. Mit dem kalten Espresso und der Hälfte des Likörs tränken.

Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und anschließend auflösen. Mascarpone, Vanillejoghurt, Vanillezucker und Puderzucker mit dem Rest des Likörs verrühren. Die aufgelöste Gelatine unterziehen. Die steif geschlagene Sahne unterheben.

Die Hälfte dieser Masse auf den Tortenboden geben. Dann mit Aprikosenhälften oder -stücken belegen. Darauf die andere Hälfte der Masse verteilen. Den Kuchen mit Minzeblättern, Kakao oder Aprikosenstücken verzieren und kaltstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.