Camping
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schmoren
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelpfanne mit Zucchini-Feta Soße

schnell zubereitet und super lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.11.2011



Zutaten

für
1 m.-große Zucchini
1 Paket Feta-Käse oder Hirtenkäse etc.
1 kleine Zwiebel(n)
½ Becher Schmand
etwas Milch oder Sahne
1 Port. Bouillon pur Gemüse oder Gemüsebrühe, instant
etwas Salz und Pfeffer
Kräuter, gemischte (TK)
etwas Olivenöl
250 g Nudeln
Salzwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst die Zucchini waschen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Ich habe es lieber, wenn die Würfel sehr klein sind, aber das kann natürlich jeder selbst entscheiden.

Währenddessen schon einmal einen Topf mit Salzwasser für die Nudeln aufstellen. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Dann die Zwiebel ebenfalls würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl glasig andünsten. Nun die Zucchiniwürfel hinzugeben und eine Weile mitdünsten lassen. In die Pfanne wird nun ein Schälchen Bouillon pur (Gemüsebrühe) gegeben und bei mittlerer Hitze langsam aufgelöst.

Anschließend kann der Feta-Käse zerbröselt und ebenfalls in die Pfanne gegeben werden. Den halben Becher Schmand mit etwas Milch zu einer cremigen Masse verrühren und zusammen mit etwas Salz und Pfeffer zu den restlichen Zutaten geben. Die Soße nochmals kurz abschmecken und mit etwas gemischten Kräutern verfeinern.

Die fertig gekochten Nudlen abtropfen lassen, in die Pfanne zu der Zucchini-Feta-Soße geben und noch kurz mitköcheln lassen. Anschließend servieren und genießen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.