Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2011
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 346 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.03.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
85 g Zucker
1/4 Liter Milch
60 g Butter
1 Prise(n) Salz
  Für die Füllung:
100 g Mandel(n), gemahlen
1 Becher Schmand
2 TL Konfitüre (Trauben- oder Aprikosengeele)
1 EL Zucker
  Für die Glasur:
8 EL Puderzucker
1 Spritzer Zitronensaft
 wenig Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben und eine Mulde formen, den Zucker hineingeben. In der Zwischenzeit die Butter und die Milch erwärmen (nur handwarm). Die Hefe zum Zucker geben, dann die handwarme Milch dazu und alles verrühren, bis der Teig nicht mehr an der Schüssel kleben bleibt. Den Teig ungefähr eine Stunde ruhen lassen.

Den Schmand und das Traubengeele zu einer cremigen Masse verrühren, dann die Mandeln und den Zucker dazugeben. Den Teig zu 3 gleich großen Kugeln formen und diese dann auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen. Dünn mit der Schmandmasse bestreichen und aufrollen. Diese drei Rollen zu einem Zopf flechten.

In den auf 190°C vorgeheizten Backofen schieben (nur Ober-/Unterhitze, auf keinen Fall Umluft) und 45 min. backen. Wenn er fertig ist, aus Puderzucker, Zitronensaft und Wasser eine Glasur anrühren. Den Zopf noch warm mit der Zuckerglasur bestreichen.