Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.05.2004
gespeichert: 192 (0)*
gedruckt: 2.669 (12)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.04.2003
55 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Hefeteig:
400 g Mehl
25 g Hefe
1 EL Zucker
200 ml Milch, lauwarme
50 g Butter
1 Prise(n) Salz
  Für den Belag:
1 kg Quark
Ei(er)
3 EL Zucker
3 EL Zitronensaft
1 TL Aroma (Zitronenschalenaroma)
100 g Sahne
  Für die Streusel:
100 g Butter
125 g Zucker
125 g Mehl
  Für den Guss:
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
400 ml Milch
2 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
150 g Butter
1 TL Speisestärke
100 g Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe und Zucker in der Milch verquirlen, in die Vertiefung gießen, mit Mehl bedecken, einen dickflüssigen Brei bereiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen.
Auf dem Mehlrand Butter und Salz verteilen. Die Zutaten von der Mitte her zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
Für den BELAG den Quark durch ein Sieb streichen und mit Eiern, Zucker, Zitronensaft, Zitronenschale und Sahne verrühren.
Für die STREUSEL Butter, Zucker und Mehl vermischen. Mit zwei Gabeln oder den Händen daraus Streusel bereiten.
Für den GUSS das Puddingpulver in etwas kalter Milch glatt rühren. Dann die restliche Milch mit dem Zucker und dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver hineingeben und unter Rühren aufkochen lassen. Den Pudding etwas auskühlen lassen, dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Den Teig durchkneten und auf bemehlter Fläche ausrollen. Ein hohes Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf geben, einen Rand hochziehen.
Die Quarkmasse auf dem Teig verteilen und darauf die Streusel geben. Zum Pudding die Eier, Butter, Speisestärke und Sahne geben. Alles gut verrühren und den Kuchen damit überziehen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ( Gas Stufe 2, Umluft 160°C ) etwa 40 Minuten backen.
Schmeckt uns allen nur gut, hoffe Euch auch!