Paprika-Hähnchenpfanne mit Mangosauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

low-carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (118 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.11.2011 576 kcal



Zutaten

für
200 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Paprikaschote(n), rot
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Mango(s)
100 ml Gemüsebrühe
1 TL Tomatenmark
2 EL Frischkäse, fettreduziert
Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
n. B. Chili
Schnittlauch
etwas Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
576
Eiweiß
56,07 g
Fett
26,04 g
Kohlenhydr.
27,75 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel in Ringe und die Paprikaschote in Streifen schneiden. Das Hähnchenbrustfilet in 2 - 3 kleine Filets schneiden. Die Mango klein würfeln und den Knoblauch fein hacken.

Etwas Öl in einem kleinen Topf erhitzen, den Knoblauch und die Mango darin kurz anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Paprikaschote darin ca. 5 Minuten anschwitzen. Dann die Hähnchenbrustfilets und die Zwiebeln dazugeben und weitere 5 Minuten mitgaren, bis die Zwiebeln schön gebräunt und die Filets medium gegart sind. Mit edelsüßem Paprikapulver würzen.

Die Mangosoße vom Herd nehmen (wer mag, kann die Mango etwas zerdrücken). Tomatenmark und Frischkäse einrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili herzhaft abschmecken. Nach Belieben Schnittlauch dazugeben.

Die Filets und die Paprika auf einem Teller anrichten und mit der Soße übergießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

VeraMutwil

Für die Familie gekocht,leider nur eine Mango gehabt,mit Dosenpfirsichen ergänzt, normalen Frischkäse genommen...lecker! Im Familienkochbuch aufgenommen👍👍👍

28.01.2022 06:42
Antworten
Nessy_82

Nachdem ich jetzt schon mehrfach dieses Gericht genossen habe, muss ich jetzt auch mal einen Kommentar abgeben. Diese Mangosoße ist einfach ein Traum. Davon kann ich gar nicht genug bekommen. Da nehme ich auch in Kauf, die Mango zu schälen und zu entkernen - eine wirklich lästige Arbeit, wie ich finde. Aber es lohnt sich. Vielen Dank für das tolle Rezept.

05.05.2021 20:01
Antworten
Supertini

Hallo! Ich habe die Soße nochmals heiß gemacht, damit der Käse besser schmilzt (hatte die dreifache Menge, da 3P. gekocht). Als ich dann abgeschmeckt habe, hat die Soße irgendwie mehlig geschmeckt. Ich weiß nicht, ob es am fettreduzierten Käse lag, der mit Johannisbrotmehl gebunden war. Ich habe dann noch etwas mehr Tomatenmark zugegeben, aber gut war sie immer noch nicht. Dann habe ich großzügig Curry verwendet, das hat dan den Mehlgeschmack überdeckt und gut zur Mango gepaßt. Das Gemüse mußte ich aus der Pfanne nehmen, um die Hähnchenbrust anzubraten, ich habe es dann hinterher wieder gemischt. Resümee: Mit Curry in der Soße hat es gut geschmeckt, kann man mal wieder kochen.

14.07.2020 16:10
Antworten
anereva94

SUPER LECKER ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ gibts auf jeden Fall öfters!

01.04.2020 19:13
Antworten
JosephineGG

Für dieses Rezept habe ich mir extra ein Benutzerkonto angelegt, weil die Mangosoße einfach der Knaller ist. Sie schmeckte so gut und passt perfekt zum Paprikahuhn. Ich esse Lowcarb und bei den tollen Geschmäckern hat mir der Reis überhaupt nicht gefehlt!

16.01.2020 09:52
Antworten
Coriel

Hallo, hab das Rezept heute gekocht und es war wirklich lecker. Eine Änderung habe ich aber vorgenommen, ich habe das Geflügel durchgegart, aber das hat dem Ganzen nicht geschadet. Liebe Grüße Coriel

27.07.2014 13:16
Antworten
Jaki1984

Mmmmh das war sehr sehr lecker!!!vielen Dank für das Super Rezept

20.02.2014 20:42
Antworten
santaclause86

Mhhhhmmm war das lecker Danke für dieses nicht alltägliche Rezept. Habe es schon einige male gekocht und immer wieder der Hammer :D

11.05.2013 19:10
Antworten
Salacious

Ein sehr leckeres Rezept und einfach zuzubereiten. Ich fand es sehr schade, dass nix mehr da war, wie ich fertig war :o) Wird es zukünftig definitiv öfters bei mir geben! Foto ist schon hochgeladen

02.09.2012 21:17
Antworten
schaech001

Ein sehr leckeres Gericht. Die Hähnchenfilets habe ich extra gebraten und auch extra auf dem Teller angerichtet. Die Mangosauce wurde mir zu dick, weil ich es zun lange eingekocht habe. Da es aber dermaßen gut geschmeckt hat, habe ich es so gelassen und als Mango-Ragout gegessen. Foto werde ich hochladen. Danke für das tolle Rezept.

12.03.2012 16:47
Antworten