Sommer
Europa
Auflauf
Vegetarisch
Deutschland
Süßspeise
Dessert
Frucht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Kirschenmännle, Kirschenmichel

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.11.2011 1172 kcal



Zutaten

für
5 Brötchen, altbacken
¼ Liter Milch
⅛ Liter Sahne
150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
4 Eigelb
2 TL Zimt
150 g Mandelstifte
1 kg Sauerkirschen, entsteint
4 Eiweiß
Butter, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
1172
Eiweiß
27,92 g
Fett
70,57 g
Kohlenhydr.
104,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Brötchen in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Milch und Sahne erhitzen, auf die Brötchenscheiben gießen, etwa 15 Minuten einweichen.
Butter, Zucker, Vanillinzucker, Eigelb und Zimt schaumig rühren. Mit den eingeweichten Brötchen verrühren. Mandeln und entsteinte Kirschen unterheben. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und locker unterheben.

Backofen vorheizen auf 200°C Ober/Unterhitze oder 180°C Umluft.
Auflaufform reichlich mit Butter einfetten. Vorbereitete Masse einfüllen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten backen.

Heiß, lauwarm oder auch kalt servieren. Schmeckt super mit Vanilleeis und einem extra Klacks süßer Sahne.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sukeyhamburg17

Hallo mialinchen, danke dir fuer deine Rueckmeldung, da freu ich mich, dass es so gut geschmeckt hat. Klasse! Ja, Glas Kirschen geht ja auch super! Mach ich auch oefter.... Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

27.07.2016 16:02
Antworten
mialinchen

Sehr lecker! So wie ich es kenne! Ich hab auch die Sahne durch Milch ersetzt und die Mandeln weggelassen! Außerdem hab ich keine frischen Kirschen genommen sondern einfach ein Glas! Wirklich gut!!

26.07.2016 10:52
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo japsy, auch, wenn es schon sooo lange her ist, ich freu mich sehr ueber deinen Kommentar und ueber die Sternevergabe, super! Liebe Gruesse und happy cooking, Susan

27.07.2016 15:58
Antworten
japsy

Ich konnte es ja gar nicht fassen dieses Rezept gefunden zu haben. Ich habe das Gericht bei der Mutter meines Ex-Freundes gegessen in meiner Jugend und war immer traurig kein Rezept zu besitzen. Easy Zubereitung und es schmeckt bombe.....wie damals.....eine kleine Reise in die Vergangenheit unternommen und meine Kinder auf den Geschmack gebracht. Dazu habe ich noch Vanillesauce selber hergestellt.....warm wie kalt lecker......wobei ich es kalt vorziehe :-). LG japsy

14.09.2014 13:01
Antworten
sukeyhamburg17

Hallo Manu, da freue ich mich sehr, dass es so gut geschmeckt hat. So herzhaften, lieben Dank fuer deinen Kommentar und deine super Bewertung! Ja, Vanillesauce ist auch super dazu, das stimmt! Ganz liebe Gruesse zu dir nach Tx aus PA, Susan

23.03.2012 15:33
Antworten
mausi0101

sehr lecker, super rezept, schmeckt fast wie bei oma ;-). ich hatte allerdings die sahne weg gelassen, nahm nur milch u machte vanillesauce dazu, yummy! lg aus tx manu

22.03.2012 19:21
Antworten