Zutaten

500 g Mascarpone
500 g Quark
90 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Becher Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
2 gr. Dose/n Pfirsich(e)
 etwas Aroma (Zitrovin)
6 EL Kokosraspel
  Pistazien, gehackte zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Mascarponecreme mit Quark, Zucker und Vanillezucker KURZ mit dem Mixer verrühren (nicht zu lange, sonst wird es zu flüssig). Anschließend die Sahne in einer separaten Schüssel etwas anschlagen, Sahnefest hinzufügen und weiter schlagen, bis sie schön fest ist. Diese nun unter die Creme heben, alles in eine flache Form geben, glatt streichen und kühl stellen.

In der Zwischenzeit die Pfirsiche abgießen und im Mixer zusammen mit den Kokosflocken fein pürieren.
Vor dem Servieren müssen Creme und Sauce für eine 3/4 Stunde in den Kühlschrank.

Zum Servieren die Teller mit der Sauce bedecken und mit einem großen Löffel (wie beim Eis) kleine Kugeln bzw. "Wölkchen" aus der Creme formen und auf die Soße geben. Zu guter Letzt noch mit den Pistazien bestreuen und servieren.