Europa
Vegetarisch
Saucen
Dips
Großbritannien
gekocht
Haltbarmachen

Rezept speichern  Speichern

Tomatenchutney mit Worcestershiresauce

sehr britisch, sehr würzig - prima zu Burgern oder Chips

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 09.11.2011 270 kcal



Zutaten

für
1 kg Tomate(n), reife
1 große Zwiebel(n)
100 ml Weißweinessig, (oder Obstessig)
150 g Rohrzucker, brauner
2 EL Worcestershiresauce
1 EL Senf, gekörnter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Tomaten grob würfeln. Zwiebel schälen und würfeln.
Alle Zutaten im Topf langsam erhitzen, bis Zucker aufgelöst ist. Danach sanft zum Kochen bringen.

Bei mittlerer Hitze 30 min köcheln lassen, bis sirupartige Konsistenz erreicht ist.

In drei 350 g Twist-off Gläser füllen, klassisch verschließen und aufbewahren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

friaufeck

Danke, Monika. Chutney können wir nie genug haben. Lustig: ich habe mir soeben wieder mal die Zutaten zu den leckeren Orangenmöhren herausgesucht, die Du zu Deinem Zander in Vanille-Kürbiskernöl servierst. Soll es nächstes WoE zu unserem traditionellen Thanksgiving Dinner zum Truthahn geben. LG eck

15.11.2014 13:29
Antworten
Monika

Sehr leckeres Chutney. 1/2 Tl Salz hebt noch den Geschmack. LG Monika

12.10.2014 09:15
Antworten
friaufeck

.... prima zu Burgern oder Chips. Siehe Überschrift zum Rezept und zum Beispiel Bild 2. Meine Kinder essen es auch zum Bratwürstchen. LG, ecki

10.12.2012 13:44
Antworten
martinilu

Hallo, wobei kann man das Chutney essen? VG martinilu

10.12.2012 12:42
Antworten