Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2011
gespeichert: 145 (0)*
gedruckt: 2.844 (9)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.10.2002
6 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
125 g Butter
65 g Zucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 kg Äpfel
Zitrone(n), Bio-, unbehandelt
40 ml Brandy oder Calvados
70 g Sultaninen, gewaschen
200 g Quark, (20% Fett i.T.)
200 g saure Sahne
1 EL Speisestärke
Ei(er)
75 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt ODER:
1 Pck. Vanillezucker
  Fett, für Kuchenform
  Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Mürbeteig aus Mehl, kalten Butterstückchen und Zucker (4:2:1 Verhältnis) sowie 1 Ei und Salz kneten, mindestens 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
Gewaschene Sultaninen in Alkohol quellen lassen.
Ofen auf 200°C vorheizen.

Quark, saure Sahne, 3 Eier, Zitronenabrieb, Zucker, Speisestärke und Vanilleextrakt verrühren. Die Speisestärke bewirkt eine sämige, homogene Masse. Ohne sie würde die saure Sahne beim Backen zu stark auswässern.

Springformboden (24-28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und gut die Hälfte des Mürbeteigs darauf ausrollen. Mehrmals einstechen und 15 min vorbacken. Danach etwas auskühlen lassen.

Springformrand einfetten und restlichen Mürbeteig am Rand hochziehen, dabei gut mit gebackenem Teigboden verbinden.

Circa 2/3 der Apfelspalten, Sultaninen und der Quarkcreme mischen und in Springform füllen, gleichmäßig verstreichen. Übrige, besonders schöne, Apfelspalten in Rosetten auflegen und mit Sultaninen bestreuen. Abschließend mit übriger Quarkcreme beträufeln.
Bei 200°C etwa 45 min backen bis Oberfläche goldgelb ist.
Nach Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.