Fingerfood
Geflügel
Grillen
Hauptspeise
Party
Schnell
Snack
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenflügel á la Barbecue

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 03.05.2004



Zutaten

für
20 Hähnchenflügel
Salz und Pfeffer
2 Knolle/n Knoblauch
Fladenbrot(e)
Peperoni, scharfe
Öl
Tomatenketchup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Auf einem eingeölten Backblech die Flügel verteilen, mit Öl einpinseln und anschließend würzen, ebenfalls mit Ketchup bestreichen. Die Knoblauchknollen in die einzelnen Zehen zerteilen und mit der "Schale" auf dem Blech zwischen den Flügeln verteilen, mit Öl begießen.
Jetzt ca. 45 min im Ofen bei 175-200 Grad garen. Die genaue Zeit richtet sich danach, wie fleischig die Hähnchenflügel sind, ist klar. Etwa 10 min vor Ende die Peperoni mit in den Ofen geben zum Erhitzen.
Dazu isst man Fladenbrot, das man mit dem heruntergelaufenem Ketchup, zerdrückten Knoblauchzehen, Peperoni und Hähnchenfleisch belegt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mimi0105

Hallo :) Muss das warm gegessen werden, oder ist das auch als kalter Partysnack geeignet ? Liebe Grüße Mimi0105

30.05.2010 19:19
Antworten