Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.11.2011
gespeichert: 68 (0)*
gedruckt: 1.085 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.06.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 Dose/n Kokosmilch
1 Becher Sahne
1 Glas Bambussprosse(n)
Karotte(n)
3 TL Currypaste, rote
 viel Currypulver, (Thai-Currypulver)
 etwas Ingwerpulver
2 m.-große Chilischote(n), rote
2 m.-große Chilischote(n), grüne
 etwas Salz und Pfeffer
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
 etwas Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden. Dann die Karotten schälen, in feine Streifen schneiden und die Chilis in kleine Stücke hacken. Die Bambussprossen abtropfen lassen.

Das Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Mit Kokosmilch und Sahne ablöschen und das Gemüse zugeben. Die Currypaste hinzufügen und so viel Curry dazugeben, wie man mag. So lange kochen lassen, bis die Karotten gar sind. Mit Pfeffer, Salz und Ingwer abschmecken (evtl. auch noch etwas Currypaste).