Bewertung
(8) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2011
gespeichert: 369 (1)*
gedruckt: 1.890 (12)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2009
4.157 Beiträge (ø1,15/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
20 g Hefe
125 g Butterschmalz
300 g Kartoffel(n), geriebene, gekochte
50 g Butter
100 ml saure Sahne
  Salz
  Kümmel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Die in lauwarmem Wasser aufgelöste Hefe dort eingießen und mit etwas Mehl bestreuen. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig an einer warmen Stelle 30 Minuten gehen lassen. Jetzt das Butterschmalz und die geriebenen, gekochten Kartoffeln zugeben und alles gut verkneten. Mit Salz abschmecken.
Den Teig zu dünnen, abendbrottellergroßen Fladen auswalzen, mit Butter und saurer Sahne bestreichen und mit Kümmel und Salz bestreuen.
Im Backofen bei 225 Grad circa 20 Minuten backen und am besten gleich heiß servieren.