Rosenblütengelee

Rosenblütengelee

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 07.11.2011



Zutaten

für
4 Blüten (Duftrosen)
1 kg Gelierzucker
0,7 Liter Wein (Roséwein)
1 TL Ascorbinsäure (Vitamin C Pulver)
1 TL Rosenwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Stunden 25 Minuten
Die Blütenblätter der Rosenblüten abzupfen und waschen. Gut abtropfen lassen und in eine verschließbare Schüssel geben. Den Roséwein darübergießen und über Nacht verschlossen stehen lassen.

Am nächsten Tag den Wein durch ein Sieb in einen Topf gießen, den Gelierzucker und das Vitamin C Pulver dazugeben und unter Rühren 4 Min. sprudelnd kochen. Das Rosenwasser (nach Geschmack) zugeben und das Gelee in heiß ausgespülte Gläser geben. Einige Minuten kopfüber auf ein Küchentuch stellen. Zugedeckt langsam abkühlen lassen.

Tipp: Rosenblüten aus dem eigenen Garten verwenden oder den Nachbarn fragen. Bei uns war kein Gärtner zu finden, bei dem ich unbehandelte Rosen bekommen hätte.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.