Zutaten

100 g Zucker
200 g Butter
300 g Mehl, oder Dinklmehl
Ei(er)
  Für den Belag:
130 g Butter, weich
60 g Puderzucker
Ei(er)
190 g Mehl, oder Dinklmehl
1 Pck. Puddingpulver, (Vanille-)
  Marmelade, rote
  Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Eine Mulde eindrücken, Zucker in diese Mulde streuen und das Ei hinein geben. Die Butter in Flocken darauf setzen. Die Teigzutaten mit bemehlten Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3mm dick ausrollen und Kekse (Blumen) mit ca. 6 cm Durchmesser ausstechen und in ein Muffinblech für kleine Muffins (unten ca. 30mm, oben ca. 47mm Durchmesser) oder kleine Papier- oder Silikonmuffinförmchen, Boden 30/35mm, gleiten lassen und in der Mitte leicht nach unten drücken. Etwas von der Marmelade mit einem kleinen Löffel in die Mitte geben.
Weiche Butter mit Puderzucker und Ei cremig rühren, das Mehl und Puddingpulver untermengen und zu einem Teig zusammenkneten.
Aus den Teig ca. walnussgroße Kugeln formen und diese durch die Knoblauchpresse drücken (mit Hilfe eines Messers den Teig abtrennen) und direkt auf die Marmelade legen. Mit Kokosraspeln dick bestreuen.
Bei 200°C ca. 10-12 Min. backen. Kalt stellen.
Ergibt ca. 80 Plätzchen.