Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2004
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 554 (1)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
618 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Mango(s), getrocknet
100 g Ananas, getrocknet
100 g Papaya, getrocknet
100 g Mandel(n) (Stifte)
3 EL Rum, braun
40 g Chips (Bananenchips)
2 EL Bananenlikör (Creme de Bananes)
100 g Marzipan - Rohmasse
Orange(n), unbehandelt
200 g Butter
200 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
2 m.-große Ei(er)
525 g Mehl
3 TL Backpulver
250 g Quark (Magerquark)
40 ml Ananassaft
40 g Chips (Kokoschips)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 342 kcal

Mango, Ananas und Papaya grob hacken. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und zu den Früchten geben. Mit dem Rum übergießen, gut mischen und 2 Stunden marinieren, dabei öfter umrühren.
Bananenchips in der Moulinette grob mahlen und mit dem Bananenlikör unter das Marzipan arbeiten. Orange heiß abspülen und die Schale fein abreiben. Orange auspressen.
Butter, 100 g Puderzucker, geriebene Orangenschale und Salz cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl und Backpulver sieben und zusammen mit dem Quark, 2 EL Orangensaft und den marinierten Früchten zur Butter geben und rasch unterkneten.
Teig auf einer stark bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 40x30 cm ausrollen. Marzipan in kleinen Stücken auf dem Teig verteilen. Den Teig von der kurzen Seite her fest aufrollen.
Teigrolle mit der Naht nach oben in eine gefettete Stollenform von 30 cm Länge legen. Mit der Teigseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C auf der 2. Einschubleiste von unten ca. 1 Stunde backen (Gas 3, Umluft 50 Min. bei 175°C). dabei 10 Minuten vor Ende der Backzeit die Stollenform abnehmen.
Ananassaft und restlichen Puderzucker aufkochen und den heißen Stollen damit bestreichen. Die Kokoschips auf den Stollen streuen. Den abgekühlten Stollen mit Puderzucker bestreuen.